Mahindra CJ

Mahindra CJ

Der Mahindra CJ (Civilian Jeep ) ist ein Geländewagen aus der Produktion des indischen Automobilherstellers Mahindra und wird seit 1949 in Lizenz hergestellt. Technisch und optisch basiert der Mahindra auf dem Willys Jeep CJ 3B, der zivilen Variante des ehemaligen Militärfahrzeugs der Amerikaner im Zweiten Weltkrieg. Seit 1979 ist PEUGEOT offizieller Motorenlieferant. Der französische Automobilhersteller beliefert Mahindra mit 64-PS Dieselmotoren, die bis heute im Mahindra CJ 340 und CJ 540 eingesetzt werden. Der Unterschied zwischen beiden Fahrzeugen besteht lediglich in der Fahrzeuglänge und der Anzahl der Sitzplätze: Der CJ 540 ist 30 cm länger und bietet zwei Sitzplätze mehr als der Viersitzer CJ 340. Wegen seiner nostalgischen Form gilt der Mahindra als echter Offroad-Klassiker und hat eine große Fangemeinde.

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Mahindra CJ Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Weitere Mahindra Angebote auf mobile.de