Lotus Elan

Lotus Elan
Lotus Elan

Lotus Elan

Den von 1963 bis 1973 gebauten Lotus Elan gibt es als Coupé und Roadster (mit Hardtop). Angetrieben wird der Lotus Elan von einem 1,6-Liter-Aggregat mit 115 PS. Durch seine extrem leichte Glasfaserkarosserie erreichen das Coupé bzw. der Roadster trotzdem sportwagenähnliche Fahrleistungen (0-100 km/h in 7,6 s). Die 1964 präsentierte S2 -Version des Lotus Elan wurde mit größeren Bremsen und einem überarbeiteten Innenraum versehen. Der Lotus Elan ist das erste Fahrzeug weltweit, das mit integrierten Stoßfängern ausgerüstet wurde. Im Jahr 1991 – 18 Jahre nach Produktionseinstellung – wurde ein „Nachfolger“ unter dem Namen Lotus Elan M100 vorgestellt. Dieser ist mit einem 130-PS-Motor ausgestattet und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von über 200 km/h, konnte jedoch nicht an die Erfolge der ersten Lotus Elan-Generation anknüpfen und wurde 1993 wieder eingestellt. Erst im Jahr 2013 legten die Briten den Lotus Elan wieder auf. Das neue Coupe , wahlweise als 2+2 oder Zweisitzer ausgerüstet, wird von einem 4,0-Liter großen V6-Motor angetrieben der 450 PS leistet und den Sportwagen innerhalb von 3,5 Sekunden auf 100 km/h beschleunigt. Suchen Sie nach einem Sportwagen? Ob Roadster Gebrauchtwagen , Coupe , oder ein Cabrio als Neuwagen , bei mobile.de können Sie ihr Traum- Auto günstig online kaufen!

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Lotus Elan Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
LOTUS ELAN Bilder
Weitere Lotus Elan Angebote auf mobile.de