Lexus GS 350h

Lexus GS 350h

Der Lexus GS 350h wurde erstmals auf der IAA 2011 in Frankfurt einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt und bietet eine Limousine, die außer mit reichlich Luxus , auch mit einem Hybridantrieb gegenüber Mercedes-Benz S 400h oder dem 7er von BMW beim Neuwagenkauf punkten soll. Der neue Lexus GS 350h soll insbesondere die Klasse der Business Limousinen um ein Auto mit Hybridantrieb erweitern und das Portfolio der Toyota Tochter vervollständigen. Die Limousine mit der Silhouette eines Coupés wurde hierzu mit einem Otto- und Elektromotor ausgerüstet, die im Verbund eine Systemleistung von 350 PS bereitstellen. Neben einem V6-Benziner mit 3,5 Liter werkelt ein Elektromotor am Antriebstran mit. So gerüstet schafft der Lexus GS 350h den Sprint auf Tempo 100 aus dem Stand innerhalb von 5,2 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit eines neuen oder gebrauchten Lexus GS 350h wird bei 250 km/h elektronisch abgeregelt. Der Lexus GS 350h soll insbesondere den Verbrauch und die CO² Emissionen im Zaum halten. Neben dem durchschnittlichen Konsum von 7,2 Liter Super auf 100 Kilometern emittiert der Lexus GS 350h Neu- oder Gebrauchtwagen pro Kilometer nur 156 Gramm CO², was für eine Limousine dieser Dimension ein sehr guter Wert ist. Bei mobile.de finden Sie neue oder gebrauchte Limousinen zu günstigen Preisen!

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Lexus GS 350h Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Weitere Lexus Angebote auf mobile.de