•  
  • Ausloggen
  •  
  • Hilfe
  •  
  • Übersicht
  • Parkplatz (0)
 

Lancia Ypsilon Arctic

Lancia Musa
Lancia Ypsilon Arctic

Lancia Ypsilon Arctic

Den Lancia Ypsilon Arctic lancierte der italienische Hersteller pünktlich zum Beginn der Olympischen Winterspiele im Februar 2006 als Hommage an die langjährige Partnerschaft mit der Titelverteidigerin Anni Friesinger. In einer limitierten Auflage von 200 Exemplaren offeriert das ausschließlich im hellblauen Metallic-Farbton „De Chirico“ lackierte Sondermodell Lancia Ypsilon Arctic neben einem sportlichen Auftritt auch eine eigenständige Ausstattung. Die mit dem farblich abgestimmten „Glamour“-Stoff hellblau bezogenen Sitze und Seitenteile betonen dabei den individuellen Stil. Eine geteilte Rücksitzbank inklusive Fond-Kopfstützen zählen ebenso zum serienmäßigen Lieferumfang des Lancia Ypsilon Arctic wie das Blaupunkt-Radio Brighton mit CD- und MP3-Funktion. Einstiegsleisten aus Aluminium mit Ypsilon-Schriftzügen, Leichtmetallräder im 15 Zoll-Format und Applikationen am Heck sind weitere Kennzeichen des Lancia Ypsilon Arctic. Als Antriebsquelle fungiert ein 1,2 Liter-Motor mit 60 PS, der den Lancia Ypsilon Arctic auf eine Höchstgeschwindigkeit von 153 km/h beschleunigt und sich im Kraftstoffkonsum mit 6,0 l/100 km (nach EU-Norm) bescheiden soll (Werksangaben). Bei mobile.de finden Sie günstige und sparsame Kleinwagen , ob neu oder gebraucht.

Suche
Lancia Ypsilon Arctic Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
LANCIA YPSILON Bilder
Weitere Marken aus Italien
Weitere Lancia Ypsilon Angebote auf mobile.de
GEBRAUCHTWAGENREPORTbereitgestellt vom DEKRA
Im Rahmen der DEKRA Hauptuntersuchung werden Fahrzeugtypen beurteilt. Die Tabelle zeigt Stärken und Schwächen der geprüften Fahrzeugtypen, abweichend vom Durchschnitt aller untersuchten Fahrzeuge. (Fahrzeugtypen > 1000 Untersuchungen in zwei Jahren)
  • Fahrwerk, Lenkung
  • Motor, Umwelt
  • Karosserie, Rahmen, Innenraum
  • Bremsanlage
  • Elektrik, Licht, Elektronik
Kommentar des Sachverständigen
Der kleine Lancia fällt durch erhöhten Verschleiß an der Bremsanlage auf, der sich auch in Form von schlechten Bremswerten sowohl an der Betriebsbremse als auch an der Feststellbremse zeigt. In der Baugruppe Motor/Umwelt können Ölverlust an Motor/Getriebe, defekte Staubmanschetten der Antriebswellen sowie schlechte Abgaswerte auftreten. In seltenen Fällen registrieren die Prüfer Federbrüche am Ypsilon.
Mehr Details zu diesem Fahrzeug und zur Auswertungmethodik bei DEKRA