Lancia Dedra

Lancia Dedra
Lancia Dedra

Lancia Dedra

Der Lancia Dedra wurde 1990 als Stufenheck-Variante des seit 1979 existierenden Lancia Delta präsentiert. Ein bemerkenswertes Merkmal des Lancia Dedra ist sein guter Luftwiderstandsbeiwert von 0,29 cW. Die viertürige Limousine wurde anfangs von Lancia mit einem 1,8- oder 2,0-Liter-Benzin-Motor sowie mit Turbo-Diesel mit Direkteinspritzung angeboten. Später kamen weitere Motorenvarianten dazu. Die Leistungspalette reichte von 75 PS bis 165 PS. Als Lancia Dedra integrale mit 2,0-Liter-Turbo erreichte er sogar eine Leistung von 172 PS. Im Jahr 1994 brachte Lancia die Kombi-Ausführung des Dedra auf den Automobilmarkt. Der Lancia Dedra Kombi trug die Zusatzbezeichnung SW für Station Wagon. Als Neuwagen ist der Lancia Dedra inzwischen nicht mehr erhältlich, da er 1999 zugunsten des neuen Lancia Lybra weichen musste. Sie sind auf der Suche nach einem Schnäppchen? Bei mobile.de finden Sie eine Riesenauswahl an Gebrauchtwagen zu einem günstigen Preis.

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Lancia Dedra Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
LANCIA DEDRA Bilder
Weitere Lancia Dedra Angebote auf mobile.de