Lancia Aurelia B12

Lancia Delta
Lancia Aurelia B12

Lancia Aurelia B12

Die zweite Generation der Mittelklasse-Baureihe, der Lancia Aurelia Berlina B12 wurde ab 1954 produziert. Parallel zum Design modifiziert Lancia auch die Technik der zweiten Aurelia-Generation. Das wichtigste konstruktive Highlight des Lancia Aurelia B12 ist die neue DeDion-Hinterachse, welche vom Rennsportwagen D24 abgeleitet wurde. Obwohl die Höchstgeschwindigkeit mit 160 km/h ( Porsche 356 1.3, 145 km/h) auf dem Niveau des älteren ab 1952 produzierten B22 liegt, verbesserte sich das Durchzugsvolumen des nun knapp 2,3 Liter großen und 87 PS starken V6-Motors deutlich. Äußerlich präsentierte sich der neue Lancia Aurelia Berlina B12 mit modifizierten Rundscheinwerfern und Kotflügeln, rechteckigen Nebelscheinwerfern und praktischen Ausstellfenstern in der Fahrer- und Beifahrertür. Das Modell wurde bis Produktionsstopp im Jahre 1955 rund 2.400 Mal gebaut; zwischen 1950 und 1955 wurden es genau 11.700 Lancia Aurelia-Limousinen – im internationalen Vergleich zu dieser Zeit ein großer Erfolg. Ein Auto wie den Lancia Aurelia können Sie bei mobile.de besonders günstig erwerben.

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Lancia Aurelia B12 Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Weitere Lancia Angebote auf mobile.de