Lamborghini Veneno

Lamborghini Gallardo
Lamborghini Veneno

Lamborghini Veneno

Mit dem Lamborghini Veneno stellte die italienische Schmiede für Sportwagen , die unter VW Führung aus Wolfsburg steht, auf dem Genfer Autosalon 2013 den teuersten Sportwagen in Serienfertigung vor. Bei der Namensgebung wurde in Tradition ein spanischer Kampfstier auserkoren. Der Supersportwagen wurde anlässlich des 50 jährigen Jubiläums der Marke Lamborghini auf Basis des Aventador aufgelegt und schlägt mit einem Preis von mehr als 3 Millionen Euro für den Lamborghini Veneno Neuwagen zu Buche. Dafür erhält der Besitzer eine komplett aus Karbon bestehende Karosserie und einen mehr als potenten V12-Zylinder mit 6,5 Liter Hubraum. Das Resultat im Lamborghini Veneno : 750 PS Leistung, welche den Lamborghini Veneno innerhalb von 2,8 Sekunden auf Landstraßenniveau katapultieren und eine Endgeschwindigkeit von 355 km/h ermöglichen. Dank eines Leergewichts von 1.450 kg gelangt der Lamborghini Veneno Neuwagen auf ein Leistungsgewicht von 1,93 kg/PS –ein absolut traumhafter Wert. Auch wenn Sie nicht über rund 4 Millionen Euro als Kapital für einen Neu- oder Gebrauchtwagen verfügen, finden Sie für „kleineres Geld“, viele interessante Sportwagen von Porsche , Lotus oder Mercedes-Benz in den vielseitigen Inseraten auf mobile.de!

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Lamborghini Veneno Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check