•  
  • Ausloggen
  •  
  • Hilfe
  •  
  • Übersicht
  • Parkplatz (0)
 

Lada Nova

Lada Nova
Lada Nova

Lada Nova

Ab dem Jahr 1981 lief der LADA Nova, im englischsprachigen Raum oftmals unter der Bezeichnung LADA Riva verkauft, vom Band. Das Modell wurde auf Basis des Fiat 124 aus dem Jahr 1967 entwickelt, kam jedoch stark modifiziert auf den Markt, um den russischen Straßen- und Klimaverhältnissen gerecht zu werden. LADA produzierte drei Modellvarianten des Nova: eine Limousine (russische Bezeichnung: LADA 2105), einen Kombi (LADA 2104) sowie eine weitere Limousine in Deluxe-Ausführung (LADA 2107). Trotz seines für damalige Verhältnisse relativ hohen Preises erfreute sich der LADA Nova in Russland und auch in der ehemaligen DDR großer Popularität. War der Lada Nova im Jahr 2010 noch meistverkaufter Neuwagen in Russland, wurde die Limousine trotzdem Ende des Jahres 2011 nicht mehr weiterproduziert. Insbesondere höhere Sicherheitsstandards veranlassten den Hersteller den Lada Nova nicht mehr zu bauen. Suchen Sie ein neues Auto? Bei mobile.de können Sie Fahrzeuge aller Art günstig online kaufen.

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

Suche
Lada Nova Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
LADA NOVA Bilder
Weitere Marken aus Asien
Weitere Lada Nova Angebote auf mobile.de