Lada 2112

Lada 2112
Lada 2112

Lada 2112

Der Lada 2112 ist eine Fließheck-Limousine aus russischer Produktion und wurde von 1995 bis 2008 produziert. Der Lada 2112 sollte die untere Mittelklasse um den VW Golf , Ford Escort / Focus und dem Fiat Bravo mit einem sehr preiswert kalkulierten Fahrzeug bereichern, das als Limousine für bis zu 5 Insassen konzipiert wurde. Der günstige Anschaffungspreis des Neuwagen schlug sich vor allem in einer dünnen Sicherheitsausstattung nieder. Der Lada 2112 verfügt weder über Airbags noch ABS und stilisiert in dieser Form zu Fahrzeugen, die in den 80er Jahren gebaut wurden. Für den Komfort der Passagiere wurden einzig elektrische Fensterheber optional verbaut, eine Klimaanlage wurde für den Lada 2112 nicht angeboten. Als Motor bestand bei Neuwagen die Wahl zwischen einem 8-Ventiler mit 82 PS und einer 91 PS starken GLi Variante mit 16 Ventilen, die beide auf einen 1.600 cm³ umfassenden Benzinmotor aufbauten. Die Höchstgeschwindigkeit liegt mit dem Lada 2112 als Gebrauchtwagen bei 173 km/h bzw. 183 km/h beim Gli. Für Individualisten oder Fahranfänger ist der Lada 2112 allerdings wie geschaffen – kleines Geld für einen Gebrauchtwagen , eine günstige Versicherungseinstufung sowie die Besteuerung nach EURO3-Norm ergeben einen günstigen Betrieb des Fahrzeugs, den Sie bei mobile.de in vielen Varianten und mit unterschiedlichen Laufleistungen sehr preiswert kaufen können!

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Lada 2112 Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
LADA 2112 Bilder
Weitere Lada 2112 Angebote auf mobile.de