Kia Optima PHEV

Kia Optima PHEV

Mit dem KIA Optima PHEV wurde im Jahr 2016 der erste Plug-In Hybrid der Marke verfügbar. So soll die Limousine in der Mittelklasse gegen Opel Insignia , Audi A4 oder VW Passat GTE stilisieren und mit hier mit einem günstigen Einstiegspreis für den KIA Optima PHEV Neuwagen beim Käufer punkten. Im Gegensatz zum Vorgänger, dem Optima Hybrid, wurde die Akkukapazität auf 9,8 kW/h erweitert und kann somit sechsmal so viel Energie im KIA Optima PHEV zuliefern. Mit dem 68 PS starken Elektromotor eines KIA Optima PHEV Gebrauchtwagen soll eine rein elektrische Reichweite von ca. 43 Kilometern möglich sein, bevor sich der Ottomotor zuschaltet. Dieser besteht beim KIA Optima PHEV Gebrauchtwagen aus einem Reihenvierzylinder mit 2,0 Liter Hubraum, der allein bereits 156 PS leistet. Im Verbundbetrieb gelangt der neue oder gebrauchte KIA Optima PHEV auf eine Systemleistung von 205 PS, die über eine Automatik mit sechs Stufen auf die Vorderachse übermittelt. Maximal erreicht der KIA Optima PHEV Neuwagen auf diese Weise eine Höchstgeschwindigkeit von knapp 200 km/h. Erfreulich ist der Verbrauch der Limousine, der über das Datenblatt einen durchschnittlichen Konsum von 2,4 Litern auf 100 Kilometern ausweist. Sie suchen dieses Auto als Gebrauchtwagen? Bei mobile.de schöpfen Sie auf den Vollen und finden Plug-In Hybridautos als Neufahrzeuge oder Gebrauchtwagen!

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Kia Optima PHEV Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check