Jaguar Q-Type

Jaguar S-Type
Jaguar Q-Type

Jaguar Q-Type

Der Jaguar Q-Type zeigt die neue SUV Modellreihe der englischen Traditionsschmiede auf und will im Segment von Volvo XC90 , Porsche Macan und Audi Q5 mitmischen. Als neuer Crossover bildet der Jaguar Q-Type eine neue Linie für den Konzern, der seit geraumer Zeit unter der Leitung von Tata Motors steht. Vorerst sind drei Motorisierungen für den Jaguar Q-Type geplant, ein Diesel und ein Benziner. Die drei Treibwerke entstammen der XF-Baureihe und so bildet ein 3,0 Liter großer Sechszylinder das Aggregat für den Jaguar Q-Type mit Selbstzünder. Hiermit kommt das SUV auf eine Leistung von 275 PS und ist bis zu 250 km/h schnell (elektronisch begrenzt). Der Basisbenziner des Jaguar Q-Type Neuwagens geht bereits mit mehr Potenzial zu Werke: Aus den sechs Zylindern mit insgesamt 3,0 Liter Hubraum leistet 340 PS und 450 Nm Drehmoment. Neben der begrenzten Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h sprintet das SUV in 6,5 Sekunden auf Landstraßenniveau. Wem die Leistung noch nicht ausreicht, der greift beim Jaguar Q-Type auf den 5,0-Liter V8-Benziner zurück, der mittels Kompressoraufladung 510 PS erreicht und das SUV in 6,0 Sekunden auf Tempo 100 beschleunigt. Sie suchen ein neues SUV aus der Mercedes-Benz ML-Klasse ? Oder lieber einen geländegängigen Range Rover Sport als Gebrauchtwagen ? Bei mobile.de finden Sie Ihr Wunschfahrzeug!

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Jaguar Q-Type Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
Weitere Jaguar Angebote auf mobile.de