Hyundai i30 Coupe

Hyundai i30cw
Hyundai i30 Coupe

Hyundai i30 Coupe

Das Hyundai i30 Coupe komplettiert seit dem Frühjahr 2013 die kompakte Modellreihe (GD) des VW Golf und Opel Astra Wettbewerbers. Nach Limousine und Kombi wurde mit dem Hyundai i30 Coupe erstmals ein Dreitürer in dieser Baureihe auf den Markt gebracht, welcher vor allem mit einer sportlichen Note bei jungen Autofahrern punkten soll, denen eine Hyundai i30 Limousine zu langweilig ist. Gegenüber Fünftürer und Kombi zeichnet sich das Coupe mit einer überarbeiteten Front, größeren Türen und einer dynamischeren Schulterlinie ab. Sportlich designte LED-Tagfahrleuchten und Nebelscheinwerfer runden das Bild des Hyundai i30 Coupe ab. Auch das Heck wurde umfassend überarbeitet: Eine tiefe Heckschürze mit neuer Stoßstange zeichnen den Kompakten bulliger und stilisieren den Hyundai i30 Coupe mit Alleinstellungsanspruch in der Baureihe. Das Fahrzeug kann mit zwei Otto- und zwei Dieselmotoren bestellt werden: Der Basisbenziner setzt auf einen 1,4-Liter großen Vierzylinder und entwickelt 99 PS. Damit ist dieser Hyundai i30 Coupe bis zu 185 km/h schnell und konsumiert im Schnitt 5,2 bzw. mit Automatik 6,3 Liter Superbenzin auf 100 Kilometer. Der 135 PS starke Topbenziner läuft bis zu 199 km/h. Das Derivat mit Selbstzünder (1.6 CRDi) leistet 128 PS, verbraucht 4,1 Liter Diesel (5,5 Liter mit Automatikgetriebe) und läuft 199 km/h (Automatik: 189 km/h) schnell. Der 1.4 CRDi als Basisdiesel leistet 90 PS und begnügt sich mit 4,1 Liter Diesel auf 100 Kilometer. Sie finden ein Hyundai i30 Coupe Gebrauchtwagen oder auch ein Neufahrzeug über die Inserate auf mobile.de!

138 ANGEBOTE FÜR Hyundai i30 Coupe GEBRAUCHT ODER NEU




















* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Hyundai i30 Coupe Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
HYUNDAI I30 Bilder
Weitere Hyundai i30 Angebote auf mobile.de
Verbrauch, Umweltdaten & Kostenbereitgestellt vom ADAC
Eco-Daten:
Verbrauch (lt. Hst.)3,9l/100km
Verbrauch (lt. ADAC)--
CO2-Emissionen102g/km
Umweltzone4 (grün)
Kosten-Daten:
Kosten / Monat583€ / Monat 
Kosten / km47ct / km 
Versicherungsklasse18HF/18TK/22VK
KFZ-Steuer166€ / Jahr 
Informationen erhoben und bereitgestellt vom ADAC (Stand: 4/2016). mobile.de kann keine exakte Übereinstimmung mit dem tatsächlich angebotenen Fahrzeug garantieren.Quelle: ADAC e.V.
GEBRAUCHTWAGENREPORTbereitgestellt vom DEKRA
Im Rahmen der DEKRA Hauptuntersuchung werden Fahrzeugtypen beurteilt. Die Tabelle zeigt Stärken und Schwächen der geprüften Fahrzeugtypen, abweichend vom Durchschnitt aller untersuchten Fahrzeuge. (Fahrzeugtypen > 1000 Untersuchungen in zwei Jahren)
  • Fahrwerk, Lenkung
  • Motor, Umwelt
  • Karosserie, Rahmen, Innenraum
  • Bremsanlage
  • Elektrik, Licht, Elektronik
Kommentar des Sachverständigen
Platziert zwischen dem Kleinwagenmodell Accent und der Mittelklasselimousine Sonata hat der in Europa entwickelte i30 qualitativ zu den Konkurrenten aus Deutschland aufgeschlossen. Allerdings zeigt der i30 eine ungewöhnliche Häufung an defekten Abblendlichtern über alle Laufleistungen. Interessenten sollten bei Fahrzeugen mit einer Laufleistung über 100.000 km auf die Koppelstangen achten, deren Lagerung oft unter Spiel leidet. Ansonsten bewegt sich der i30 im guten Mittelfeld.
Mehr Details zu diesem Fahrzeug und zur Auswertungmethodik bei DEKRA