Hyundai Coupe

Hyundai Coupé
Hyundai Coupe

Hyundai Coupe

Der Hersteller Hyundai baut das Coupé von 1996 bis 2009, drei Generationen stehen den Käufern eines gebrauchten Modells zur Auswahl. Die alternative Bezeichnung für das Coupé ist "Tiburon", unter anderem verwendet in Österreich, Neuseeland und Nordamerika. Das Wort bedeutet Haifisch und unterstreicht die aerodynamische Form des Fronttrieblers. Vorgänger ist das Hyundai S-Coupé, Nachfolgemodell das Hyundai Genesis Coupé. Mit der ersten Generation des Modells, mit etwas pummeligem Design und wenig wertig wirkender Materialauswahl, konnte der Hersteller in Deutschland weniger Aufmerksamkeit erwecken. Ganz anders die dritte Generation, die mit formschönem Sportwagendesign gefällt und hochwertiger Materialauswahl überzeugt. Der 2+2-Sitzer ist heute ein beliebter Gebrauchtwagen .

Hyundai Coupé der ersten Generation - Typ J2 von 1996 bis 1999
Bei der Markteinführung stattet Hyundai das Coupé mit einem 2,0-Liter-Motor mit 102 kW (139 PS) aus, 1997 folgt eine Variante mit 1,6-Liter-Motor und 86 kW (114 PS). Die beiden Modelle fahren unter dem Beinamen Hyundai Coupé FX. Der schwächere Motor beschleunigt den Wagen auf eine Höchstgeschwindigkeit von 193 km/h, mit der leistungsstärkeren Variante bringt es das Auto auf 200 km/h. Bei einem Leergewicht von 1250 Kilogramm beträgt der Kraftstoffverbrauch im Durchschnitt 8,3 bzw. 8,9 Liter Benzin auf 100 km. Die Preise für einen Neuwagen variierten je nach Modell zwischen 17.123 bis 21.980 Euro. Hyundai verkauft auf dem deutschen Markt rund 8.800 Einheiten der ersten Generation, ein beachtlicher Erfolg des koreanischen Herstellers.

Hyundai Coupé der zweiten Generation - Typ RD von 1999 bis 2002
Eine optische Überarbeitung folgt im Herbst 1999, auffällig am Hyundai Coupé RD sind die Leuchten, die denen im Honda Integra und Toyota Celica T20 ähneln. Unverändert bleibt die Motorenpalette, wobei der Motor mit 1,6 Liter Hubraum aus dem Angebot genommen wurde. 2001 ändert Hyundai den 2,0-Liter-Motor und reduziert die Leistung zum Verringern der Emissionen von 102 auf 99 kW. Die leistungsstärkste Variante mit 167 PS benötigt 8,9 Sekunden für den Sprint auf 100 km/h und ist etwas schneller als ein Audi TT mit 150 PS. Begeisterung für sportliche Dynamik vermitteln die Koreaner mit den Details: Doppelauspuffrohr, Luftaustrittsöffnungen und Alu-Tankdeckel verbreiten agiles Flair. Im Innenraum sorgt Alu für das passende Ambiente, drei analoge Zusatzinstrumente erweitern die Anzeige im Cockpit. Auf der Straße dürfen sich die Piloten auf einen gelungenen Kompromiss aus Sportlichkeit und Komfort freuen. Insgesamt ist die zweite Generation gelungen, lediglich die Motoren könnten etwas durchzugsstärker sein. Hart gefedert und bei hohem Tempo recht laut, ist das Fahrvergnügen ausgeprägt.

Die Motoren für das Hyundai Coupé der zweiten Generation in der Übersicht:

• Hyundai Coupé 1.6 mit 84 kW, 8,3 l/100 km Verbrauch - von 1999 bis 2001
• Hyundai Coupé 1.6 mit 79 kW, 7,2 l/100 km Verbrauch - von 2001 bis 2002
• Hyundai Coupé 1.6 mit 85 kW, 8,3 l/100 km Verbrauch - von 2001 bis 2002
• Hyundai Coupé 2.0 mit 102 kW, 8,8 l/100 km Verbrauch - 1999 --bis 2001
• Hyundai Coupé 2.0 mit 99 kW, 8,8 l/100 km Verbrauch - von 2001 bis 2002
• Hyundai Coupé 2.7 VR mit 123 kW, 11,2 l/100 km Verbrauch - von 1999 bis 2002

Hyundai Coupé der dritten Generation - Typ GK von 2002 bis 2009
Optisch ist die dritte Generation eine völlige Neuheit und ein garantierter Blickfang. Die Karosserie ist weniger kurvig und die verblendeten Scheinwerfer aus der zweiten Generation sind verschwunden. Die Variante mit V6-Motor ist als Gebrauchtwagen wahlweise mit manuellem Sechs-Gang-Getriebe oder Vier-Stufen-Automatikgetriebe erhältlich.
Im Jahr 2005 folgt ein Modell mit weiteren Veränderungen am Design und modernisierten Kiemen, Felgen, Scheinwerfern und überarbeiteter Frontstoßstange. Die Scheinwerfer sind runder und die Luftöffnungen hinter den Kotflügeln gibt es nicht mehr. Der Motor mit 1,6 Liter Hubraum verschwindet mit der Modellpflege aus dem Programm.
Die Auswahl der Motoren für das Hyundai Coupé GK:

• Hyundai Coupé 1.6 mit 77 kW und Vmax von 195 km/h - von 2002 bis 2009
• Hyundai Coupé 2.0 mit 100 kW und Vmax von 206 km/h) - von 2002 bis 2003
• Hyundai Coupé 2.0 GLS mit 105 kW und Vmax von 108 km/h - von 2003 bis 2009
• Hyundai Coupé 2.7 GLS mit 123 kW und Vmax von 220 km/h - von 2002 bis 2007
• Hyundai Coupé 2.7 V6 GLS mit 121 kW und Vmax von 220 km/h - von 2007 bis 2009

Die unterschiedlichen Ausstattungsvarianten für das Hyundai Coupé
Auf dem deutschen Automobilmarkt ist das Auto neben der Ausstattung GLS und FX Sport als Sondermodell Edition+, Red Edition, Style sowie Cool Emotion erhältlich. Die Topmodelle der Marke mit V6-Motor sind zusätzlich gegen Aufpreis mit hochwertigen Ausstattungsdetails erhältlich, unter anderem mit Sitzheizung, Vollledersitzen und Klimaautomatik. Für zusätzliche Sicherheit im Fahrzeug sorgen ABS, Traktionskontrolle, Seitenaufprallschutz und Front- und Seitenairbags - teilweise erst ab der dritten Generation.

Das Sondermodell Hyundai Coupé Style von 2003
Mit einer limitierten Auflage von 150 Stück ist das Hyundai Coupé Style eine echte Seltenheit auf den Straßen. Den eleganten Auftritt der schwarz lackierten Karosserie unterstreichen weiße Blinkerleuchten, 17-Zoll-Leichtmetallfelgen und ein Alu-Tankdeckel. Die Türeinstiegsleisten sind mit Aluminium verkleidet und optimieren das optische Auftreten weiter. Im Innenraum sorgt die helle Lederausstattung für einen gelungenen Kontrast, auch die Velour-Fußmatten passen farblich - insgesamt ein ansehnliches und sportliches Coupé.

Das Sondermodell Hyundai Coupé Cool Emotion von 2008
Basierend auf der Version mit 2,0-Liter-Ottomotor und 105 kW (143 PS) ist das Sondermodell auf 100 Fahrzeuge limitiert. Im Innenraum werten Aluminium-Einstiegspedale und -leisten sowie die Mittelkonsole in Aluminiumoptik die Ausstattung auf. Die roten Ledersportsitze mit Sitzheizung und Klimaautomatik sorgen für ein exklusives Ambiente. Außen unterstreichen 18-Zoll-Borbet-Leichtmetallfelgen die gehobene Optik. Die limitierte Auflage verkaufte der koreanische Hersteller mit einem Preisvorteil in Höhe von 2.600 Euro.

Fahrbericht zum Hyundai Coupé GLS aus dem Jahr 2007
Das sportliche Coupé mit V6-Motor und 2.7 Liter Hubraum jagt agil über kurvige Landstraßen. Der 165 PS starke Motor verleiht dem Auto die Power, die das äußere Erscheinungsbild ausstrahlt. 17-Zoll-Leichtmetallfelgen mit den serienmäßigen Reifen der Dimension 215/45 R 17 dienen nicht allein dem guten Aussehen, sie unterstützen auch die hervorragende Kontrolle des 1,4 Tonnen schweren Autos . Die Schaltung arbeitet präzise, die Abstimmung der einzelnen Gänge passt zum Motor. Piloten des Hyundai spüren fast jedes Schlagloch, doch ein Sportwagen muss straff gefedert sein. Dank dieser Abstimmung läuft das Auto präzise durch die Kurven, notfalls unterstützt vom regulierenden ESP. Das elektronische Sicherheitssystem bremst den sportlich ambitionierten Fahrer nicht aus, schwungvolle Kurvenfahrten machen mit diesem Coupé richtig Laune. Die Techniker legten das Fahrverhalten auf gutmütiges Übersteuern aus. Eine gefühlvolle Dosierung erlauben die Bremsen, bei Bedarf packen diese ordentlich zu, die exakte Lenkung gefällt ebenfalls.

Fazit zum Hyundai Coupé
Als Neuwagen war das Auto in der Basisversion ab 25.990 Euro mit vier Zylindern und ab 28.990 Euro mit sechs Zylindern erhältlich. Für ein flottes und sehenswertes Coupé ist dieser Preis noch relativ günstig, bereits die Basisversion enthält vieles, was bei anderen Marken extra kostet - zum Beispiel die Automatik, auf die viele Sportwagenfahrer gerne verzichten. Im Jahr 2015 ist das Hyundai Coupé in Deutschland ein beliebter Gebrauchtwagen in seinem Segment. Ein Konkurrent ist beispielsweise der Mazda 3 MPS, dieser tritt jedoch mit einem weniger rassigen Erscheinungsbild auf und schafft dafür aber locker eine Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h - das Hyundai Coupé erreicht nur 220 km/h. Der Preis für den Mazda als Neuwagen: 25.544 Euro. Mit 240 PS unter der Haube kostet der Opel Astra OPC knapp 30.000 Euro, bevor die Ausstattung mit der des Hyundai vergleichbar ist, müssen Käufer einiges aus der Aufpreisliste hinzubestellen.

126 ANGEBOTE FÜR Hyundai Coupe GEBRAUCHT ODER NEU




















* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Hyundai Coupe Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
HYUNDAI COUPE Bilder