•  
  • Ausloggen
  •  
  • Hilfe
  •  
  • Übersicht
  • Parkplatz (0)
 

Ford Transit Sport

Ford Transit
Ford Transit Sport

Ford Transit Sport

Der Ford Transit Sport soll das Segment der Transporter neu interpretieren und ist auf nur 500 Fahrzeuge limitiert. Serienmäßig rollte der Ford Transit Sport auf 18-Zoll-Leichtmetallfelgen mit 235er Breitreifen. Der Transporter wird von dem 2,2-Liter-TDCi-Diesel mit 130 PS angetrieben und entwickelt ein maximales Drehmoment von 310 Nm. Äußerlich ist der Ford Transit Sport an den GT-Streifen auf der Motorhaube und an einer Auspuffanlage mit doppelter Auspuffblende zu erkennen. Die speziellen Front- und Heckschürzen stammen ebenso wie die Seitenschweller von MS-Design aus Österreich. Die serienmäßige Ausstattung des Ford Transit Sport beinhaltet eine Klimaanlage, ein Lederlenkrad einschließlich Tempomat, ein Audiosystem mit 6fach-CD-Wechsler und Fernbedienung, einen Bordcomputer, elektrische Fensterheber sowie elektrisch einstellbare und beheizbare Außenspiegel. Zum Lieferumfang des Ford Transit Sport Sondermodells gehören ebenso Nebelscheinwerfer, Scheibenwischer mit Regensensor, die getönte Wärmeschutzverglasung sowie der Scheinwerfer-Assistent mit Tag-/Nacht-Sensor. Kaufen Sie günstige Transporter, gebraucht oder neu, bei mobile.de.

11 ANGEBOTE FÜR Ford Transit Sport GEBRAUCHT ODER NEU











* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

Suche
Ford Transit Sport Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
FORD Bilder
GEBRAUCHTWAGENREPORTbereitgestellt vom DEKRA
Im Rahmen der DEKRA Hauptuntersuchung werden Fahrzeugtypen beurteilt. Die Tabelle zeigt Stärken und Schwächen der geprüften Fahrzeugtypen, abweichend vom Durchschnitt aller untersuchten Fahrzeuge. (Fahrzeugtypen > 1000 Untersuchungen in zwei Jahren)
  • Fahrwerk, Lenkung
  • Motor, Umwelt
  • Karosserie, Rahmen, Innenraum
  • Bremsanlage
  • Elektrik, Licht, Elektronik
Kommentar des Sachverständigen
Während sich der Tranist dieser Generation in niedrigen bis mittleren Laufleistungen nur im Mittelfeld befindet, schneidet er ab 100.000 km deutlich besser ab. Die Baugruppe Elektrik gehört allerdings über alle Laufleistungsbereiche nicht zu den Stärken des Transit. Bei Kaufinteresse sollte hier genau hingesehen werden. Auch einen Blick wert sind die Spurstangen- und Koppelstangengelenke, hier sollte auf verschlissene Bremsscheiben/-beläge geachtet werden, die sich bereits an Fahrzeugen mit niedrigen Laufleistungen überdurchschnittlich häufig finden lassen.
Mehr Details zu diesem Fahrzeug und zur Auswertungmethodik bei DEKRA