Gebrauchtwagen-Test Ford Ka: Testbericht

Ford Ka

Testberichte, Gebrauchtwagen-Tests & Vergleiche


Testbericht Ford Ka (Typ RBT, 1996-2008)

Der Ford Ka war bei seiner Einführung 1996 einer der ersten Vertreter der sogenannten Kleinstwagen-Klasse. Im Laufe seiner zwölfjährigen Modellgeschichte wurden weltweit über 1,5 Millionen Stück abgesetzt. Aufsehen erregte der Ka durch sein umstrittenes New-Edge-Design. Technisch basierte der Ford Ka Typ RBT auf dem Ford Fiesta, mit dem er sich die Bodengruppe teilte. Aus Kostengründen verzichtete Ford beim in Spanien gefertigten Ka auf eine vollverzinkte Karosserie, was häufig zu verstärktem Rostbefall führt.

Zum Testbericht Ford Ka (Typ RBT, 1996-2008)

Testbericht Ford Ka Typ RU8 (ab 2009)

Im Februar 2009 debütierte die zweite Generation des Kleinstwagen Ford Ka. Im Gegensatz zum umstrittenen New-Edge-Design des Vorgängers (Typ RBT) wirkt dieser Ka optisch deutlich konservativer. Die Design-Sprache des 3,62 Meter langen Kleinwagens erinnert an 33 Zentimeter längeren großen Bruder Ford Fiesta. Der Ford Ka Typ RU8 wurde gemeinsam mit Fiat auf Basis des Panda entwickelt und teilt sich die Plattform mit dem Fiat 500. Beide Kleinstwagen werden im Fiat-Werk in Tychy (Polen) gefertigt.

Zum Testbericht Ford Ka Typ RU8 (ab 2009)
Suche
Ford Ka Gebrauchtwagen und Neuwagensuche