•  
  • Ausloggen
  •  
  • Hilfe
  •  
  • Übersicht
  • Parkplatz (0)
 

Ford Focus Econetic

Ford Focus
Ford Focus Econetic

Ford Focus Econetic

Seit dem Frühsommer 2012 wird mit dem Ford Focus Econetic die sparsamste und effizienteste Version des Kompaktwagens ausgeliefert und soll so gegen VW Golf TDI BlueMotion , Peugeot 308 und Renault Megane reichlich Boden gut machen. Hierzu wurde der Ford Focus Econetic mit einem Aerodynamik Paket ausgestattet, der Motor komplett neu konzipiert und das Getriebe überarbeitet. Der Ford Focus Econetic wird weiter mit Leichtlaufreifen ausgerüstet und der komplette Unterboden des Kompakten ist verkleidet. Ebenfalls ist eine Start-Stopp-Automatik, Bremsenergierückgewinnung und ein elektronischer Lehrmeister, in Form des EcoMode-Displays, mit an Bord, der kontinuierlich die Fahrweise im Ford Focus Econetic analysiert und dem Fahrer Empfehlungen optisch ausgibt. Das Ergebnis: eine Effizienzwertung von A+. Trotz der Ausrüstung als Sparmeister genügt der 1,6-Liter große Turbodieselmotor vielen Ansprüchen: 105 PS Leistung und eine Höchstgeschwindigkeit von 180 km/h sprechen klare Werte. Noch klarer liegt der Ford Focus Econetic in der Effizienzwertung vorn: Auf 100 Kilometern soll sich der Ford Focus Econetic Neuwagen mit 3,5 Liter Diesel begnügen und nur 88 Gramm CO² pro Kilometer emittieren! Auf der Suche nach einem sparsamen Gebrauchtwagen vom Ford Focus Econetic ? Bei mobile.de finden Sie vielfältige Möglichkeiten auf ein gebrauchtes Fahrzeug oder auch einen Opel Astra Neuwagen zum günstigen Kaufpreis!

Suche
Ford Focus Econetic Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
FORD FOCUS Bilder
Weitere Ford Focus Angebote auf mobile.de
Verbrauch, Umweltdaten & Kostenbereitgestellt vom ADAC
Eco-Daten:
Verbrauch (lt. Hst.)3,4l/100km
Verbrauch (lt. ADAC)--
CO2-Emissionen88g/km
Umweltzone4 (grün)
Kosten-Daten:
Kosten / Monat546€ / Monat 
Kosten / km44ct / km 
Versicherungsklasse18HF/20TK/17VK
KFZ-Steuer142€ / Jahr 
Informationen erhoben und bereitgestellt vom ADAC (Stand: 7/2015). mobile.de kann keine exakte Übereinstimmung mit dem tatsächlich angebotenen Fahrzeug garantieren.Quelle: ADAC e.V.
GEBRAUCHTWAGENREPORTbereitgestellt vom DEKRA
Im Rahmen der DEKRA Hauptuntersuchung werden Fahrzeugtypen beurteilt. Die Tabelle zeigt Stärken und Schwächen der geprüften Fahrzeugtypen, abweichend vom Durchschnitt aller untersuchten Fahrzeuge. (Fahrzeugtypen > 1000 Untersuchungen in zwei Jahren)
  • Fahrwerk, Lenkung
  • Motor, Umwelt
  • Karosserie, Rahmen, Innenraum
  • Bremsanlage
  • Elektrik, Licht, Elektronik
Kommentar des Sachverständigen
Der Focus liefert in allen Laufleistungsbereichen eine solide Leistung ab. Lediglich in der Baugruppe Elektrik, Elektronik, Licht zeigt er leichte Schwächen über alle Bereiche. Bei einer Besichtigung deshalb das Funktionieren aller Lichter prüfen sowie auf die richtige Einstellung achten. Besonders bei Fahrzeugen mit einer Laufleistung über 50.000 km sollten die Gummilager des Fahrwerks auf Beschädigungen untersucht werden. Mit steigender Laufleistung lässt sich ebenfalls vermehrter Verschleiß der Bremsbeläge verzeichnen.
Mehr Details zu diesem Fahrzeug und zur Auswertungmethodik bei DEKRA