Ford Fiesta ST

Ford Fiesta
Ford Fiesta ST

Ford Fiesta ST

Der Ford Fiesta ST ist das erste Serienmodell, das vom neuen TeamRS entwickelt wurde, eine eigenständige, Anfang 2003 gegründete Abteilung, zu der auch die Sport-Division von Ford gehört. Das Kürzel ST steht für „Sports Technology“ und wird künftig alle sportlichen Topmodelle der Firma Ford zieren. Zwischen 2005 und 2008 wurde in den kleinen Sportler ein 2,0-Liter-16V Ottomotor mit 150 PS verbaut, welcher den Ford Fiesta ST zu sportlichen Fahrleistungen antrieb und als Ford Fiesta ST Gebrauchtwagen ein begehrtes Fahrzeug ist. Um VW Polo GTI und Renault Clio Gordini in Schach zu halten wird der Ford Fiesta ST seit Sommer 2013 mit einem 1,6-Liter Turbobenziner ausgerüstet. Das neue Aggregat leistet 182 PS (220 Nm Drehmoment) und macht den Kleinwagen bis zu 225 km/h schnell. Der etwas breiter ausgeführte und tiefer in den modifizierten vorderen Stoßfänger reichende Kühlergrill, dezente Seitenschweller, Sportsitze von Recaro sowie 17-Zoll-Leichtmetallräder im Mehrspeichen-Design unterstreichen den sportlichen Auftritt des Ford Fiesta ST. Das Sportfahrwerk ist 15 mm tiefer als bei den Serienbrüdern und auch eine Fahrdynamikregelung mit drei Modi fehlt im Ford Fiesta ST nicht. Acht verschiedene Lackierungen sind für den Ford Fiesta ST lieferbar, zusätzlich ist ein eigenständiges Dekor erhältlich, das die im Rennsport berühmt gewordenen „Racing stripes“ des historischen Ford RS-Logos als Thema fortführt. Seit Ende 2016 ist der Ford Fiesta ST Neuwagen nun auch als Fünftürer zu bekommen, was den Wünschen von Kunden damit nachkommt. Suchen Sie ein neues Auto ? Bei mobile.de können Sie Fahrzeuge wie den Ford Fiesta ST günstig online als Neu- oder Gebrauchtwagen kaufen!

556 ANGEBOTE FÜR Ford Fiesta ST GEBRAUCHT ODER NEU




















* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Ford Fiesta ST Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
FORD FIESTA Bilder
Weitere Autos dieser Klasse
Weitere Ford Fiesta Angebote auf mobile.de
Verbrauch, Umweltdaten & Kostenbereitgestellt vom ADAC
Eco-Daten:
Verbrauch (lt. Hst.)4,9l/100km
Verbrauch (lt. ADAC)--
CO2-Emissionen114g/km
Umweltzone4 (grün)
Kosten-Daten:
Kosten / Monat466€ / Monat 
Kosten / km37ct / km 
Versicherungsklasse16HF/18TK/18VK
KFZ-Steuer58€ / Jahr 
Informationen erhoben und bereitgestellt vom ADAC (Stand: 4/2016). mobile.de kann keine exakte Übereinstimmung mit dem tatsächlich angebotenen Fahrzeug garantieren.Quelle: ADAC e.V.
GEBRAUCHTWAGENREPORTbereitgestellt vom DEKRA
Im Rahmen der DEKRA Hauptuntersuchung werden Fahrzeugtypen beurteilt. Die Tabelle zeigt Stärken und Schwächen der geprüften Fahrzeugtypen, abweichend vom Durchschnitt aller untersuchten Fahrzeuge. (Fahrzeugtypen > 1000 Untersuchungen in zwei Jahren)
  • Fahrwerk, Lenkung
  • Motor, Umwelt
  • Karosserie, Rahmen, Innenraum
  • Bremsanlage
  • Elektrik, Licht, Elektronik
Kommentar des Sachverständigen
Der Fiesta ab Baujahr 2008 erreicht wie im Vorjahr sehr gute Werte in der Mini/Kleinwagen-Klasse. Meist werden nur verstellte Scheinwerfer festgestellt, einzig eine erhöhte Anzahl an Fahrzeugen mit nicht funktionierenden Abblendlichtern ist auffällig. Ein Fiesta-typisches Phänomen bei dieser Baureihe ist ein erhöhter Bremspedalweg, der sich aber meist durch das Entlüften der Bremsanlage korrigieren lässt. Ansonsten ist der Fiesta bei den DEKRA Spezialisten ein gern gesehenes Fahrzeug.
Mehr Details zu diesem Fahrzeug und zur Auswertungmethodik bei DEKRA