Ford Fiesta Black Magic

Ford Fiesta
Ford Fiesta Black Magic

Ford Fiesta Black Magic

Das auf 1.500 Fahrzeuge limitierte Editionsmodell Ford Fiesta Black Magic wurde im Oktober 2007 präsentiert und ist sowohl als Drei- als auch als Fünftürer bestellbar. Der Ford Fiesta Black Magic basiert auf der Ambiente-Ausstattung und ist alternativ mit 70 PS oder 80 PS lieferbar. 16-Zoll-Leichtmetallräder mit Reifen der Größe 195/45 R16, die Metalliclackierung in „Panther-Schwarz“, sportlich geformte Front- und Heckstoßfänger sowie Nebelscheinwerfer gehören zu den Erkennungsmerkmalen des Ford Fiesta Black Magic. Das Interieur des Kleinwagens soll durch Applikationen in Aluminiumoptik an Mittelkonsole, Schaltknauf und Schalthebeleinfassung sowie am Lederlenkrad ein sportliches Ambiente vermitteln. Der Ford Fiesta Black Magic soll gegenüber der Ambiente-Ausstattung einen Preisvorteil von über 2.500 Euro bieten. Interesse an einem günstigen Kleinwagen ? Ob als Neufahrzeug , Jahres- oder Gebrauchtwagen , bei mobile.de bleiben keine Auto -Wünsche offen.

23 ANGEBOTE FÜR Ford Fiesta Black Magic GEBRAUCHT ODER NEU




















* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Ford Fiesta Black Magic Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
FORD FIESTA Bilder
Weitere Ford Fiesta Angebote auf mobile.de
GEBRAUCHTWAGENREPORTbereitgestellt vom DEKRA
Im Rahmen der DEKRA Hauptuntersuchung werden Fahrzeugtypen beurteilt. Die Tabelle zeigt Stärken und Schwächen der geprüften Fahrzeugtypen, abweichend vom Durchschnitt aller untersuchten Fahrzeuge. (Fahrzeugtypen > 1000 Untersuchungen in zwei Jahren)
  • Fahrwerk, Lenkung
  • Motor, Umwelt
  • Karosserie, Rahmen, Innenraum
  • Bremsanlage
  • Elektrik, Licht, Elektronik
Kommentar des Sachverständigen
Der Fiesta ab Baujahr 2008 erreicht wie im Vorjahr sehr gute Werte in der Mini/Kleinwagen-Klasse. Meist werden nur verstellte Scheinwerfer festgestellt, einzig eine erhöhte Anzahl an Fahrzeugen mit nicht funktionierenden Abblendlichtern ist auffällig. Ein Fiesta-typisches Phänomen bei dieser Baureihe ist ein erhöhter Bremspedalweg, der sich aber meist durch das Entlüften der Bremsanlage korrigieren lässt. Ansonsten ist der Fiesta bei den DEKRA Spezialisten ein gern gesehenes Fahrzeug.
Mehr Details zu diesem Fahrzeug und zur Auswertungmethodik bei DEKRA