Ford Fiesta 1.4

Ford Fiesta
Ford Fiesta 1.4

Ford Fiesta 1.4

Bereits jetzt ist abzusehen, dass der Autokonzern Ford und sein neuer Fiesta an den früheren Erfolg des Kleinwagens, der vor allem als Ford Fiesta 1.4 16V und als Dieselversion 1.4 TDCI eine große Anhängerschaft besaß, anknüpfen wird. Besonders den Mitbewerbern VW Polo und Opel Corsa wird der ab Herbst 2008 lieferbare Ford Fiesta 1.4 mit seinem (im Vergleich zum bisherigen 80-PS-Motor) äußerst dynamischen 96-PS-16-Ventiler-Triebwerk dann gehörig einheizen. Da das B-Segment- Auto zudem um 120 kg leichter wurde, werden die bisherigen Fahrleistungen (Vmax 166 km/h bzw. 13,2 s von 0 auf 100 km/h) noch einmal deutlich sportlicher ausfallen.

Auch äußerlich weiß der neue Ford Fiesta 1.4 zu glänzen: Der als Drei- oder Fünftürer erhältliche Flitzer ist bei 3,93 m Länge und 1,68 m Breite genau 1,46 Meter hoch und sticht mit seiner werksintern als Kinetic Design bezeichneten Linienführung aus der Masse der Kleinwagen deutlich hervor. Im Innenraum bietet der Ford Fiesta 2008, dessen Verwandtschaft mit dem Konzernbruder Mazda2 kaum zu übersehen ist, Platz für bis zu fünf Personen und ein maximales Kofferraumvolumen von knapp 1.000 Litern.

Dazu kommen die umfangreiche Fiesta-Grundausstattung mit einem Startknopf im Armaturenträger, diversen Schnittstellen für MP3-Player und Handy und einem schlüssellosen Zugangssystem. Die Sicherheitsausstattung des Ford Fiesta 1.4, der nicht nur in der Version Fiesta Ghia komplett mit adaptiven, zweistufig auslösenden Frontairbags, Seitenairbags sowie Kopf-Schulter-Airbags ausgestattet ist, rundet den hervorragenden Gesamteindruck ab. Wenn Sie ein neues Auto kaufen wollen, können Sie bei mobile.de Ihren favorisierten Fiesta- Neuwagen auswählen oder auch verschiedene Jahres- oder Gebrauchtfahrzeuge des Ford Fiesta 1.4 besonders günstig erwerben!

1.355 ANGEBOTE FÜR Ford Fiesta 1.4 GEBRAUCHT ODER NEU




















* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Ford Fiesta 1.4 Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
FORD FIESTA Bilder
Weitere Ford Fiesta Angebote auf mobile.de
Verbrauch, Umweltdaten & Kostenbereitgestellt vom ADAC
Eco-Daten:
Verbrauch (lt. Hst.)7,1l/100km
Verbrauch (lt. ADAC)--
CO2-Emissionen114g/km
Umweltzone4 (grün)
Kosten-Daten:
Kosten / Monat462€ / Monat 
Kosten / km37ct / km 
Versicherungsklasse16HF/21TK/19VK
KFZ-Steuer66€ / Jahr 
Informationen erhoben und bereitgestellt vom ADAC (Stand: 4/2016). mobile.de kann keine exakte Übereinstimmung mit dem tatsächlich angebotenen Fahrzeug garantieren.Quelle: ADAC e.V.
GEBRAUCHTWAGENREPORTbereitgestellt vom DEKRA
Im Rahmen der DEKRA Hauptuntersuchung werden Fahrzeugtypen beurteilt. Die Tabelle zeigt Stärken und Schwächen der geprüften Fahrzeugtypen, abweichend vom Durchschnitt aller untersuchten Fahrzeuge. (Fahrzeugtypen > 1000 Untersuchungen in zwei Jahren)
  • Fahrwerk, Lenkung
  • Motor, Umwelt
  • Karosserie, Rahmen, Innenraum
  • Bremsanlage
  • Elektrik, Licht, Elektronik
Kommentar des Sachverständigen
Der Fiesta ab Baujahr 2008 erreicht wie im Vorjahr sehr gute Werte in der Mini/Kleinwagen-Klasse. Meist werden nur verstellte Scheinwerfer festgestellt, einzig eine erhöhte Anzahl an Fahrzeugen mit nicht funktionierenden Abblendlichtern ist auffällig. Ein Fiesta-typisches Phänomen bei dieser Baureihe ist ein erhöhter Bremspedalweg, der sich aber meist durch das Entlüften der Bremsanlage korrigieren lässt. Ansonsten ist der Fiesta bei den DEKRA Spezialisten ein gern gesehenes Fahrzeug.
Mehr Details zu diesem Fahrzeug und zur Auswertungmethodik bei DEKRA