Fiat Panda XL

Fiat Panda
Fiat Panda XL

Fiat Panda XL

Mit dem Fiat Panda XL steigt der italienische Konzern in das Segment der kompakten SUV ´s mit ein und bietet auf Basis des neuen Jeep einen Kleinwagen an, der gegen Nissan Juke , Opel Mokka oder Skoda Yeti konkurrieren soll. Somit hat der neue Fiat Panda XL mit seinem Namensgeber wenig gemein, außer der Tatsache, dass das SUV in der Modellreihe angegliedert wird. Parallel ersetzt der neue oder gebrauchte Fiat Panda XL die Bravo Baureihe, die eingestellt wird. Auf einer Basis vom neuen Jeep SUV setzen die Konstrukteure eine eingenständige Karosserie, die an das einheitlich Markengesicht der Fiat Modelle passt. Unter der Motorhaube des Fiat Panda XL Neuwagen arbeiten bekannte Triebwerke. So findet der 0.9 TwinAir Turbobenziner mit 85 bis 105 PS seinen Einsatz im SUV wie auch die 1.3 JTD Dieselmotoren, deren Leistungsspanne von 85 bis 135 PS reicht. Optional kann der Fiat Panda XL auch mit einem Allradantrieb ausgerüstet werden, auch sollen Doppelkupplungsgetriebe einen schaltfaulen Alltag mit dem Fiat Panda XL gewährleisten. Wenn Sie ein kleines SUV als Neufahrzeug oder Gebrauchtwagen kaufen möchten, finden Sie in den Inseraten auf mobile.de vielfältige Alternativen für Ihr neues oder gebrauchtes Wunschfahrzeug

12 ANGEBOTE FÜR Fiat Panda XL GEBRAUCHT ODER NEU












* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Fiat Panda XL Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
FIAT PANDA Bilder
Weitere Fiat Panda Angebote auf mobile.de
Verbrauch, Umweltdaten & Kostenbereitgestellt vom ADAC
Eco-Daten:
Verbrauch (lt. Hst.)4,6l/100km
Verbrauch (lt. ADAC)--
CO2-Emissionen107g/km
Umweltzone4 (grün)
Kosten-Daten:
Kosten / Monat435€ / Monat 
Kosten / km35ct / km 
Versicherungsklasse15HF/15TK/17VK
KFZ-Steuer18€ / Jahr 
Informationen erhoben und bereitgestellt vom ADAC (Stand: 4/2016). mobile.de kann keine exakte Übereinstimmung mit dem tatsächlich angebotenen Fahrzeug garantieren.Quelle: ADAC e.V.
GEBRAUCHTWAGENREPORTbereitgestellt vom DEKRA
Im Rahmen der DEKRA Hauptuntersuchung werden Fahrzeugtypen beurteilt. Die Tabelle zeigt Stärken und Schwächen der geprüften Fahrzeugtypen, abweichend vom Durchschnitt aller untersuchten Fahrzeuge. (Fahrzeugtypen > 1000 Untersuchungen in zwei Jahren)
  • Fahrwerk, Lenkung
  • Motor, Umwelt
  • Karosserie, Rahmen, Innenraum
  • Bremsanlage
  • Elektrik, Licht, Elektronik
Kommentar des Sachverständigen
Der Panda hinterlässt bei der DEKRA Prüfung in den Kapiteln Karosserie, Bremsen und Elektrik einen erfreulich soliden Eindruck. Auf der anderen Seite hat er häufig ausgeschlagene Lager von Koppelstange und Fahrwerksgelenken. Weiterhin umfasst der Befund Undichtheiten von Motor und Getriebe. Die Abgasanlage fällt außerdem öfter durch starken Rostansatz negativ auf.
Mehr Details zu diesem Fahrzeug und zur Auswertungmethodik bei DEKRA