Fiat

Allgemeine Informationen zur Marke Fiat

Die Firma Fiat ist ein italienisches Unternehmen, dass sich mit der Konstruktion und Produktion von Automobilen, wie Limousinen , Coupes , Sportwagen und Van ´s sowie Lkw ´s und Kleintransportern und den Verkauf von Fiat Gebrauchtwagen befasst. Gegründet wurde sie im Juli 1899 durch acht Unternehmer, zu denen auch der spätere Präsident Giovanni Agnelli gehört. Bereits im Jahr 1900 wird das erste Fahrzeug , mit dem Modell 3½ HP präsentiert, der als Fiat Gebrauchtwagen unbezahlbar ist.

Fiat feiert erste Erfolge im Rennsport und im Verkauf von Fiat Gebrauchtwagen / Neuwagen


Recht schnell kann sich das Unternhemen im Rennsport einen Namen machen. Fahrzeuge wie der 8 HP oder der 24 HP Corsa können im Motorsport überzeugen und erste Siege für das Traditionsunternehmen einfahren. Beeindruckt vom amerikanischen Markt für Pkw ´s, setzt Giovanni Agnelli voll auf Expansion und gründete im Jahr 1922 ein Automobilwerk in Lingotto, das den Erfolg der Marke nachhaltig beeinflussen sollte. Insbesondere die Modelle Fiat Spider ( Kultfahrzeug unter den Gebrauchtwagen ) und der gebrauchte Fiat Torpedo sorgten in der damaligen Unternehmenshistorie für Verkaufsrekorde, ebenso wie der 500 als Fiat Gebrauchtwagen, liebevoll von den Azzurri nur Topolino genannt, von dem bis Mitte der 50er Jahre, mehr als eine halbe Million Exemplare verkauft werden konnten und heute hohe Werte erreichen.

Durch eine konsequente Modellstrategie konnte Mitte der 60er Jahre mit dem Fiat 850 eine neuerlicher Verkaufserfolg gefeiert werden, der sich auch bei den Fiat Gebrauchtwagen niederschlug: Vom Fiat 850 , einer 2-türigen Limousine , konnten im Laufe der Zeit insgesamt knapp 3. Millionen Neuwagen verkauft werden, ebenso gehörten diese Modelle zu gern gekauften Fahrzeugen. Weiterhin setzte die Marke auf Expansion und verleibt sich unter der Dachmarke Fiat Auto S.p.A. die Hersteller Lancia , Abarth , Ferrari und Autobianchi ein, dessen Modelle oftmals als Fiat Gebrauchtwagen oder Oldtimer zu bekommen sind.

Große finanzielle Schwierigkeiten erreichten das Unternehmen Mitte der 70er Jahre, die bis zum Anbeginn des neuen Jahrtausends andauerten. Automobile Ritmo , der gebrauchte Fiat Bravo , der Kombi Marea und auch der Kleinwagen Uno brachten durch Mängel in der Technik sowie große Korrosionsprobleme bei Autos der Marke eine große Unzufriedenheit der Kunden mit sich, die sich insbesondere im Absatz von Neuwagen widerspiegelte. Erst durch eine komplett neue Modellpolitik durch den ab 2003 eingesetzten Präsidenten von Fiat, Umberto Agnelli, konnte der Konzern mit Modellen wie dem Stilo , dem neu aufgelegten Cinquecento Kleinwagen und dem Kleintransporter Ducato gute Absatzzahlen erreichen.
 

Aktuelle Modellpalette und Fiat Gebrauchtwagen


In der heutigen Zeit prägt der neue und gebrauchte Fiat 500 als Kleinwagen und Cabrio das Straßenbild. Auch Neuwagen des Panda , des Grande Punto oder der gebrauchte Bravo werden oft von Autofahrern aufgrund der günstigen Preise gekauft. Der Van Fiat Ulysse oder das SUV Sedici gelten als zuverlässige Fahrzeuge in ihrer Klasse und sind insbesondere für Familien gedacht. Weiterhin ist der Fiat Ducato als Kleintransporter und Pritschenwagen insbesondere bei Transportunternehmen und Kurierdiensten ein oft genutzter Klein- Lkw.

 

Angebote von eBay Kleinanzeigen für Fiat als Gebrauchtwagen

 
 
 

29.188 Angebote für Fiat gebraucht oder neu

Seite 1459 von 1460

 
 
  1. 1
  2. 2
  3. ...
  4. 1456
  5. 1457
  6. 1458
  7. 1459
  8. 1460
 

*MwSt. ausweisbar

** Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

 
 
 
Fiat Bilder