Fiat Grande Punto Natural Power

Fiat Grande
Fiat Grande Punto Natural Power

Fiat Grande Punto Natural Power

Der Grande Punto Natural Power ist nach dem Doblò und dem Panda das dritte Modell, mit dem der italienische Autokonzern Fiat seine Ambitionen im Segment umweltfreundlicher Erdgasautos unterstreichen möchte. Der Grande Punto Natural Power ist seit Herbst 2008 auch in Deutschland erhältlich, und Fiat hofft auf ähnlich gute Zahlen wie in Italien: Hier wurde der Grande Punto mit Erdgas-Antrieb bereits an die 50.000-mal verkauft. Angeboten wird der umweltfreundliche Fiat Punto als Punto Natural Power 1.4 8V, der sowohl mit Benzin als auch mit Erdgas betrieben wird. Dessen Gas-Druckbehälter fasst etwa 13 kg, das reicht für etwa 400 Kilometer, bis der Punto-Fahrer auf Benzinbetrieb umschalten muss. Zusammen mit dem 45 Liter fassenden Benzintank kommt man mit dem Punto Natural Power rund 1000 Kilometer weit. Mit einer Leistung von 70 PS bei Gasbetrieb und 77 PS bei Benzinbetrieb ist der Erdgas-Punto maximal 156 km/h schnell. Der durchschnittliche Verbrauch liegt laut Grande Punto-Forum bei etwa 6,4 Kubikmetern Gas bzw. 6,4 Litern Superbenzin pro 100 Kilometer. Der Lohn für diese vorbildliche Umwelttechnologie: Vor allem bei den Emissionen glänzt der Erdgas-Punto mit Werten unter der 120 g/km Schwelle. Ähnlich wie beim Panda muss man beim Fiat Grande Punto Natural Power 1.4 in Sachen Platzangebot ein paar Kompromisse eingehen. Zwar ist eine der beiden Gasflaschen komplett unter dem Fahrzeugboden verbaut, die zweite jedoch verbirgt sich im Boden des Kofferraums, der sich dadurch um ganze 200 Liter auf nur noch 75 Liter verringert. Aber immerhin bleibt der Fahrgastraum vollkommen unangetastet, sodass sich auch dort Gepäck verstauen lässt. Sie wollen ein umweltschonendes Auto kaufen, das mit günstigem Unterhalt lockt? Der neue Grande Punto Natural Power von Fiat wird bei mobile.de zu interessanten Online-Konditionen angeboten!

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Fiat Grande Punto Natural Power Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
FIAT GRANDE PUNTO Bilder
Weitere Fiat Grande Punto Angebote auf mobile.de
GEBRAUCHTWAGENREPORTbereitgestellt vom DEKRA
Im Rahmen der DEKRA Hauptuntersuchung werden Fahrzeugtypen beurteilt. Die Tabelle zeigt Stärken und Schwächen der geprüften Fahrzeugtypen, abweichend vom Durchschnitt aller untersuchten Fahrzeuge. (Fahrzeugtypen > 1000 Untersuchungen in zwei Jahren)
  • Fahrwerk, Lenkung
  • Motor, Umwelt
  • Karosserie, Rahmen, Innenraum
  • Bremsanlage
  • Elektrik, Licht, Elektronik
Kommentar des Sachverständigen
Über alle Laufleistungen sollte bei der Besichtigung eines Grande Punto/Evo auf gebrochene Fahrwerksfedern und ausgeschlagene Koppelstangen geachtet werden. Defekte Schlussleuchten sowie Fahrzeuge, die bereits bei geringer Laufleistung unter Ölverlust an Motor/Getriebe leiden, sind keine Seltenheit. Bei Besichtigung des Unterbodens sollte auch gleich die Auspuffanlage auf Unrichtigkeiten geprüft werden.
Mehr Details zu diesem Fahrzeug und zur Auswertungmethodik bei DEKRA