Fiat Doblo Cargo Maxi XL

Fiat Doblò
Fiat Doblo Cargo Maxi XL

Fiat Doblo Cargo Maxi XL

Zur IAA Nutzfahrzeuge 2012 erweiterte der italienische Autobauer mit dem Fiat Doblo Cargo Maxi XL das Angebot seiner Nutzfahrzeuge um einen voluminösen Kastenwagen. Damit bildet der Fiat Doblo Cargo Maxi XL in seinem Segment den Transporter mit der größten Innenraumhöhe. Mit seinen Abmessungen von 1,55 Meter Beladungshöhe kann der neue Fiat Doblo Cargo Maxi XL auch sehr sperrige Güter in seinen Laderaum beherbergen und erweitert so das Angebot für Gewerbetreibende im Transportwesen. Damit stieg das Volumen des Kastenwagens auf 5,0 cm² und maximale 1.000 kg Nutzlast. Für das Transportgewerbe sind im Fiat Doblo Cargo Maxi XL besonders effizient arbeitende Motoren im Einsatz: Neben einem Turbobenziner mit 1,4 Liter Hubraum, der 120 PS leistet steht ein 1,6 Liter großer Multijet Selbstzünder zur Auswahl für den Fiat Doblo Cargo Maxi XL Neuwagen , der über zeit Leistungsstufen 90 oder 105 PS produziert. Der Kastenwagen kann mit einem kompakten Sicherheitspaket punkten: Ab Werk ist eine elektronische Bremskraftverteilung (EBD) und Front-Airbag und Seiten-Airbags verbaut. Die Fahrerkabine wird durch verschiedene Elemente zu einer Art mobilem Büro. Neben zahlreichen Ablagen im Fiat Doblo Cargo Maxi XL gehört ein Dokumentenhalter auf dem Armaturenbrett und ein vom Laderaum zugängliches Fach über der Fahrerkabine zur Serienausstattung des neuen Kleintransporters. Ein Lieferfahrzeug von Renault , Volkswagen oder Iveco finden Sie neu oder gebraucht bei mobile.de!

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Fiat Doblo Cargo Maxi XL Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
FIAT DOBLO Bilder
Weitere Fiat Doblo Angebote auf mobile.de
GEBRAUCHTWAGENREPORTbereitgestellt vom DEKRA
Im Rahmen der DEKRA Hauptuntersuchung werden Fahrzeugtypen beurteilt. Die Tabelle zeigt Stärken und Schwächen der geprüften Fahrzeugtypen, abweichend vom Durchschnitt aller untersuchten Fahrzeuge. (Fahrzeugtypen > 1000 Untersuchungen in zwei Jahren)
  • Fahrwerk, Lenkung
  • Motor, Umwelt
  • Karosserie, Rahmen, Innenraum
  • Bremsanlage
  • Elektrik, Licht, Elektronik
Kommentar des Sachverständigen
Die gravierenden Schwächen in fast allen Baugruppen werfen den Doblo in der Mängelstatistik weit zurück. Eine stattliche Anzahl an Fahrzeugen mit Ölverlust an Motor/Getriebe sowie undichte Auspuffanlagen lassen den Doblo in der Baugruppe Motor/Umwelt nicht gut aussehen. Das Fahrwerk fällt durch beschädigte Anschlaggummis und ausgeschlagene Spurstangengelenke negativ auf. An der Elektrik sollte nach defekten Bremsleuchten gesehen werden.
Mehr Details zu diesem Fahrzeug und zur Auswertungmethodik bei DEKRA