•  
  • Ausloggen
  •  
  • Hilfe
  •  
  • Übersicht
  • Parkplatz (0)
 

DAIHATSU Terios Top S

Daihatsu Terios
DAIHATSU Terios Top S

DAIHATSU Terios Top S

Der DAIHATSU Terios Top S ist das Topmodell der Baureihe und wurde in Deutschland im Mai 2006 am Markt eingeführt. Der Kompakt- SUV wird in der zweiten Generation gebaut ist im Vergleich zu seinem Vorgänger um 21 cm in der Länge und 14 cm in der Breite gewachsen. Der DAIHATSU Terios Top S wird von einem neu entwickelten 1,5 Liter DVVT-Motor mit 16 Ventilen und 105 PS angetrieben, der sein Drehmoment von 140 Nm über den serienmäßigen Allradantrieb mit Zentraldifferenzial auf die Straße bringt. Mit dem 5-Gang-Schaltgetriebe beschleunigt der DAIHATSU Terios Top S in 12,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h, seine Höchstgeschwindigkeit beträgt ca. 160 km/h. Zur Serienausstattung gehören unter anderem die Klimaanlage, Nebelscheinwerfer, Dachreling, Reifen der Dimension 235/60-R16 und farblich abgesetzte Kotflügel- und Schwellerverbreiterungen. Sicherheitstechnisch ist der DAIHATSU Terios Top S mit ABS, ESP, Front- Seiten- und Kopfairbags (vorne und hinten) auf dem aktuellen Stand der Technik. Weitere erwähnenswerte Features sind die Frontscheibenheizung und die beheizbaren Außenspiegel sowie eine geschwindigkeitsabhängige Servolenkung. Ein Auto wie den DAIHATSU Terios Top S können Sie bei mobile.de besonders günstig erwerben.

33 ANGEBOTE FÜR DAIHATSU Terios Top S GEBRAUCHT ODER NEU




















* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

Suche
DAIHATSU Terios Top S Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
DAIHATSU TERIOS Bilder
Weitere Marken aus Japan
Weitere Daihatsu Terios Angebote auf mobile.de
GEBRAUCHTWAGENREPORTbereitgestellt vom DEKRA
Im Rahmen der DEKRA Hauptuntersuchung werden Fahrzeugtypen beurteilt. Die Tabelle zeigt Stärken und Schwächen der geprüften Fahrzeugtypen, abweichend vom Durchschnitt aller untersuchten Fahrzeuge. (Fahrzeugtypen > 1000 Untersuchungen in zwei Jahren)
  • Fahrwerk, Lenkung
  • Motor, Umwelt
  • Karosserie, Rahmen, Innenraum
  • Bremsanlage
  • Elektrik, Licht, Elektronik
Kommentar des Sachverständigen
Wer einen kompakten SUV sucht, der vorrangig in der Stadt bewegt werden soll, ist beim 2006 präsentierten Terios der zweiten Generation an der richtigen Adresse. Bei der Untersuchung durch die DEKRA Ingenieure hinterlässt der in Kooperation mit Toyota entwickelte Japaner einen durchaus soliden Eindruck. Auffällig ist ein erhöhter Bremsbelagverschleiß - und das, obwohl das Leergewicht ausgesprochen niedrig ausfällt. Ebenfalls in die Baugruppe Bremsanlage gehören schwergängige Bremssättel. Bei der Besichtigung sollte auch die Funktion der Bremslichter überprüft werden, da diese in erhöhtem Maße ihren Betrieb einstellen.
Mehr Details zu diesem Fahrzeug und zur Auswertungmethodik bei DEKRA