DAIHATSU Sirion 1.3 Eco 4WD

Daihatsu Sirion
DAIHATSU Sirion 1.3 Eco 4WD

DAIHATSU Sirion 1.3 Eco 4WD

Die Allrad-Version des Daihatsu Sirion feierte auf der Automobil International (AMI) 2006 in Leipzig Deutschlandpremiere. Der Daihatsu Sirion 1.3 Eco 4WD verfügt über einen permanenten Allradantrieb, der mittels Visco-Kupplung die 87 PS des 1,3-Liter-Vierzylindermotors bei Bedarf automatisch auf alle vier Räder überträgt. ABS sowie Front- und Seitenairbags sind beim Daihatsu Sirion 1.3 Eco 4WD ebenso serienmäßig an Bord wie 5 Türen, Klimaanlage, Servolenkung, elektrische Fensterheber vorn und hinten, Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung und ein integriertes CD-Radio mit vier Lautsprechern. Die etwas teurere Sportversion Daihatsu Sirion 1.3 S Eco 4WD ist serienmäßig mit Leichtmetallrädern, einem dezenten Dachspoiler, modifizierter Frontschürze, integrierten Nebelscheinwerfern sowie weiteren sportiven Details ausgestattet. Beide Versionen des Daihatsu Sirion sind gegen einen Aufpreis mit einem 4-Stufen-Automatikgetriebe erhältlich. Bei mobile.de finden Sie nicht nur neue und gebrauchte, sichere und sparsame Kleinwagen .

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
DAIHATSU Sirion 1.3 Eco 4WD Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
DAIHATSU SIRION Bilder
Weitere Daihatsu Sirion Angebote auf mobile.de
GEBRAUCHTWAGENREPORTbereitgestellt vom DEKRA
Im Rahmen der DEKRA Hauptuntersuchung werden Fahrzeugtypen beurteilt. Die Tabelle zeigt Stärken und Schwächen der geprüften Fahrzeugtypen, abweichend vom Durchschnitt aller untersuchten Fahrzeuge. (Fahrzeugtypen > 1000 Untersuchungen in zwei Jahren)
  • Fahrwerk, Lenkung
  • Motor, Umwelt
  • Karosserie, Rahmen, Innenraum
  • Bremsanlage
  • Elektrik, Licht, Elektronik
Kommentar des Sachverständigen
Die Bremsanlage ist die große Schwäche des Daihatsu Sirion. Abgenutzte Beläge, korrodierte Bremsscheiben und unzureichende Bremswirkung der Betriebsbremsanlage registrierten die DEKRA Ingenieure häufig bereits bei Fahrzeugen unter 50.000 km Laufleistung. Wer diese Probleme ausschließen kann und auch die Fahrwerksgelenke auf Spielfreiheit geprüft hat, darf sich einer guten Zuverlässigkeit erfreuen.
Mehr Details zu diesem Fahrzeug und zur Auswertungmethodik bei DEKRA