DAIHATSU Materia

Daihatsu Materia
DAIHATSU Materia

DAIHATSU Materia

Im Jahr 2006 auf dem Genfer Autosalon als D-Compact Wagon vorgestellt, wurde der kleine Flitzer später im Jahr auf dem Pariser Automobilsalon mit seiner finalen Bezeichnung präsentiert: als Daihatsu Materia. Der Micro- Van mit seiner Kastenform ist seit Januar 2007 auf deutschen Straßen unterwegs und heute als Gebrauchtwagen ein interessantes Fahrzeug . Im September 2010 endete der Import nach Europa, weshalb der Micro-Van als Neuwagen nicht mehr erhältlich ist. Mit einer Länge von 3800 mm, Breite von 1690 mm und Höhe von 1635 mm basiert das Auto auf dem Daihatsu Boon, der Radstand beträgt 2540 mm. Zum Vergleich: Der Daihatsu Materia ist 17 cm höher als der VW Polo und zugleich 11 cm kürzer.

Platz für fünf Personen und umfangreiche Serienausstattung
Trotz seiner kompakten Maße finden fünf Personen im Micro-Van komfortabel Platz, praktisch ist die um 16 cm verschiebbare Rücksitzbank für mehr Beinfreiheit. Damit genießen Passagiere ein erstaunlich großzügiges Raumangebot. Die bullige Front in Kombination mit der kastenförmigen Fahrgastzelle schafft tatsächlich Platz für fünf Personen, bei einer Innenraumhöhe von 133 Zentimetern genießen selbst großgewachsene Passagiere angenehme Kopffreiheit. Wird die Rücksitzbank voll nach hinten geschoben, schrumpft das Kofferraumvolumen auf magere 181 Liter, maximal ist das Fassungsvermögen 294 Liter groß. Sitzt niemand auf der Rücksitzbank und wird diese vollständig umgeklappt, wächst das Volumen wiederum auf praktische 619 Liter. Das zulässige Ladegewicht von 550 Kilogramm reicht für die Zwecke des Stadtautos voll und ganz aus. Klar bietet ein Kombi mehr Platz, aber mit seinen kurzen Abmessungen ist der Daihatsu Materia in der Stadt viel praktischer. Zusätzlich lassen sich die Armlehnen der Vordersitze nach hinten umlegen, dann ist die Ladefläche 220 Zentimeter lang - genug Platz zum Schlafen für zwei Personen.
Zur Serienausstattung gehören eine Klimaanlage, Aluräder, elektrische Fensterheber vorn und hinten, elektrisch einstellbare Außenspiegel und ein CD-Radio. Wer es sich dann abends auf der Liegefläche gemütlich macht, kann noch die bläuliche Innenbeleuchtung aktivieren, dafür befindet sich links neben dem Lenkrad ein Knopf. Gegen Aufpreis integriert der Daihatsu Materia ESP, Kopfairbags und eine Perleffektlackierung. Alternativ zur Fünfgang-Schaltung gibt es das Modell mit einer Vierstufen-Automatik. Beim NCAP-Crashtest punktet das Auto mit vier von maximal fünf Sternen, gut ist der Seitenaufprallschutz, weniger gut die Sicherheit bei einem frontalen Crash. In puncto Fußgängersicherheit erreicht der Van nur zwei von fünf Sternen, die bullige Front ist daran Schuld. Drei Sterne verleihen die Tester dem Materia in Sachen Kinderschutz.

Der Innenraum ist eher karg aber praktisch
Die Instrumente fallen wenig auf, sind aber funktional platziert und erfüllen ihren Zweck. Verwunderlich ist der lange Schalthebel, der ältere Fahrer an den guten alten VW Bus erinnert. Dadurch sind die Schaltwege etwas lang und es dauert einen Moment, bis der nächste Gang eingelegt ist. Dieser Umstand beraubt den Daihatsu Materia etwas seiner Spritzigkeit, auch muss der Pilot das Gaspedal ordentlich durchtreten, um dem Drehzahlkeller zu entkommen. Sein maximales Drehmoment von 132 Nm erreicht das Auto erst bei 4400 U/min. Doch dann zeigt der Motor seine Kraft, der Sprint auf Tempo 100 gelingt in knapp elf Sekunden - beachtlich für solch einen Kleinwagen . Dazu passt ebenfalls die maximale Höchstgeschwindigkeit von 170 km/h, bis 150 km/h eignet sich das Fahrzeug als angenehmes Reisegefährt mit kaum störender Lautstärkeentwicklung. Das straffe Fahrwerk macht sowohl auf der Autobahn als auch auf der Landstraße eine gute Figur, für sportliche Kurvenfahrten ist es jedoch nicht ausgelegt. In der Stadt spielt das weiche und komfortorientiert eingestellte Fahrwerk seine Stärken voll aus, Bodenwellen und Bahnschienen schluckt es problemlos. Zu schnelle Kurvenfahrten führen dann jedoch zu starkem Untersteuern - es geht eben um den Komfort.

Der Antrieb im Daihatsu Materia mit Normal Benzin
In der Basisausstattung wird der kleine Van von einem 1,3-Liter-Benziner mit 67 kW (91 PS) angetrieben. Stärker ist der 1,5-Liter-Ottomotor mit 76 kW (103 PS), der zudem in Verbindung mit Allradantrieb angeboten wird. Der durchschnittliche Kraftstoffverbrauch von 7,2 Litern pro 100 Kilometer Benzin ist gerade noch akzeptabel, bei rasanten Fahrten in der Stadt können es auch schnell neun Liter sein.

Daihatsu Materia: Nicht auffällig schön - aber auffälliger Gebrauchtwagen
Von außen erinnert der Daihatsu Materia an die kleine Version einer amerikanischen Gangsterlimousine aus den 1930er Jahren. Das Design ist interessant bis futuristisch, Passanten drehen sich aufgrund der ungewöhnlichen Form um und schauen dem kleinen Van verwundert hinterher. Der Materia fällt auf jeden Fall aus dem Rahmen gewöhnlicher Autos von Herstellern wie Opel oder Toyota , was durchaus erwünscht sein kann. Daihatsu setzt die Kastenform konsequent um: Der Kühlergrill steht senkrecht, die Windschutzscheibe ebenfalls, genauso das Heck. Kombiniert mit der waagerechten Dachlinie ist das Auto mit Karton-Design fertig. Mit dieser Form verschwenden die Designer keinen Zentimeter für Spielereien und Schnörkel, eine perfekte Umsetzung der Firmenphilosophie: Großzügiges Platzangebot bei minimalen Abmessungen ist die Devise.

Sondermodell Daihatsu Materia White X
Nach der Einführung im Jahr 2007 folgt das Sondermodell Daihatsu Materia White X im Jahr 2008, die Sonderausstattung beinhaltet: Dachspoiler, einen Tieferlegungssatz, 17-Zöller sowie viel Leder und Alu im Innenraum. Mit der Farbe "Callaweiß" zieht das Sondermodell noch mehr Blicke auf sich, die 17-Zoll-Leichtmetallfelgen sind mit Reifen der Dimension 205/40 R17 bezogen. Den extravaganten und sportlichen Eindruck unterstreichen der lackierte Dachspoiler, das Doppelauspuffrohr mit lackierter Heckblende und der Tieferlegungssatz. Die Ledersitze in der Farbkombination grauweiß/schwarz vermitteln Exklusivität, beide Vordersitze sind zudem beheizbar. Für sportliche Eleganz verbaut Daihatsu im Materia White X das Aluminium-Dekor an den Türverkleidungen und dem Armaturenbrett. Für mehr Sicherheit sorgt die serienmäßige Stabilitätskontrolle VSC. Für den Vortrieb sorgt im Sondermodell der stärkere Benziner mit 103 PS.

Der Daihatsu Materia im Test
Der ADAC hat den viertürigen Van genau unter die Lupe genommen und lobt die Vorteile des Designs, "Big Cabin Concept" genannt. Dank des langen Radstands und den kurzen Überhängen bietet das kleine Auto ein Raumangebot, das in dieser Klasse seinesgleichen sucht. Auch den Zustieg vorn und hinten loben die Tester. Auf der positiven Seite vermerken sie abschließend den günstigen Preis. Zu den Schwachstellen zählen demnach die unpräzise Lenkung und der raue Motor sowie das dünne Händlernetz. Auch gibt es in diesem Fahrzeugsegment Modelle mit deutlich niedrigerem Spritverbrauch. Insgesamt wird der Daihatsu Materia als praktischer Gefährte mit nützlichen Eigenschaften beschrieben.

Fazit: praktisch, kompakt und mit extravaganter Optik
Mit seiner maximalen Raumausnutzung ist der Daihatsu Materia eine interessante Alternative für die enge Innenstadt. Auch groß gewachsene Personen haben jede Menge Kopf- und Beinfreiheit. Bei Bedarf können Passagiere im Auto sogar ihren Hut auf dem Kopf behalten. Dank des bequemen Zustiegs eignet sich der Materia auch für ältere Personen, bei umgeklappter Rücksitzbank ist für den Großeinkauf jede Menge Platz vorhanden. Daihatsu greift im Bereich kleiner Fahrzeuge auf viel Erfahrung zurück - und das merken Fahrer und Passagiere im kleinen kompakten Van.

59 ANGEBOTE FÜR DAIHATSU Materia GEBRAUCHT ODER NEU




















* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
DAIHATSU Materia Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
DAIHATSU MATERIA Bilder
Weitere Daihatsu MATERIA Angebote auf mobile.de