DAIHATSU Cuore blu

Daihatsu Cuore
DAIHATSU Cuore blu

DAIHATSU Cuore blu

Im März 2005 präsentierte DAIHATSU den Cuore blu. Der Name des Sondermodells DAIHATSU Cuore blu ist Programm: Blau abgesetzte Sitzbezüge und Türverkleidungen verleihen dem Kleinwagen ein frisches Ambiente. Der DAIHATSU Cuore blu ist serienmäßig mit einer Klimaanlage ausgestattet. Eine elektrische Servolenkung und ein Drehzahlmesser sollen den Fahrspaß erhöhen, und die im Verhältnis 60:40 geteilt umklappbaren Rücksitzlehnen sorgen für zusätzliche Variabilität. Als 5-Türer ist der DAIHATSU Cuore blu darüber hinaus mit einer Zentralverriegelung ausgestattet. Zusätzlich zu dem elektronischen 4-Kanal-ABS mit elektronischer Bremskraftverteilung und den Fahrer- und Beifahrerairbags, die bei allen DAIHATSU Cuore serienmäßig sind, verfügt der DAIHATSU Cuore blu über höhenverstellbare Kopfstützen an den Rücksitzen. Das Sondermodell des Kleinwagens ist in drei Perleffektlackierungen erhältlich: Blau, Schwarz und Silber. Gegen Aufpreis ist der DAIHATSU Cuore blu auch mit Automatik erhältlich. Sie sind auf der Suche nach einem Schnäppchen? Bei mobile.de finden Sie eine Riesenauswahl an Gebrauchtwagen zu einem günstigen Preis.

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
DAIHATSU Cuore blu Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
DAIHATSU CUORE Bilder
GEBRAUCHTWAGENREPORTbereitgestellt vom DEKRA
Im Rahmen der DEKRA Hauptuntersuchung werden Fahrzeugtypen beurteilt. Die Tabelle zeigt Stärken und Schwächen der geprüften Fahrzeugtypen, abweichend vom Durchschnitt aller untersuchten Fahrzeuge. (Fahrzeugtypen > 1000 Untersuchungen in zwei Jahren)
  • Fahrwerk, Lenkung
  • Motor, Umwelt
  • Karosserie, Rahmen, Innenraum
  • Bremsanlage
  • Elektrik, Licht, Elektronik
Kommentar des Sachverständigen
Der ab 2007 gebaute Cuore geizt mit seinem Dreizylinder erfreulich bei Hubraum und Verbrauch, was sich leider von den Mängeln an der Bremsanlage nicht behaupten lässt. Abgefahrene Bremsscheiben/-beläge und die daraus resultierende schlechte Bremswirkung sowie eine eingeschränkte Freigängigkeit der Bremssättel treten beim Cuore schon nach relativ geringen Laufleistungen auf.
Mehr Details zu diesem Fahrzeug und zur Auswertungmethodik bei DEKRA