Dacia Lodgy

Dacia Lodgy

Der Dacia Lodgy ist der Kompaktvan der zum Renault Konzern gehörenden rumänischen Automarke. Seit 2012 bietet Dacia das Modell insbesondere auf dem afrikanischen und europäischen Automarkt mit verschiedenen Diesel- und Benzinmotoren an. Der Modellname geht auf das britische Wort Lodge zurück und soll bereits auf das großzügige Raumangebot des Autos hinweisen. Die Produktion des Lodgy erfolgt auf der B-Plattform von Renault und Nissan , die unter anderem auch als Basis zur Herstellung des Dacia Logan MCV dient, im Renault Werk Tanger Méditerranée in Marokko. Dacia gewährt für den Lodgy zum Zeichen der Robustheit und Sicherheit des Fahrzeugs eine Vollgarantie über einen Zeitraum von fünf Jahren oder eine Laufleistung von 100.000 Kilometern.

Dacia Lodgy, der ideale Familienvan
Mit seiner flexiblen Innenraumgestaltung und den großzügigen Maßen von 4,49 Meter Länge und einer Breite von 1,75 Metern ist der Dacia Lodgy der ideale Familienvan. Das Konzept bietet wahlweise fünf oder sieben Sitze. Bis in die hintere Sitzreihe zeichnet sich der Lodgy durch bequeme Kopf- und Beinfreiheit aus, sodass auch die Sitze in der dritten Reihe ausreichend Platz für Erwachsene bieten. Der Zugang zur hinteren Sitzreihe ist dank der großzügig gestalteten hinteren Türen bequem möglich. Die dritte Sitzreihe lässt sich komplett ausbauen und durch Umlegen von einem, zwei oder allen Sitzen der zweiten Sitzreihe stehen zusätzliche Ladekapazitäten zur Verfügung. Das Ladevolumen des Vans reicht daher von 207 Litern bei Nutzung aller Sitze über 827 Liter mit zwei Sitzreihen bis zu 2.617 Litern, wenn die zweite Sitzreihe komplett umgeklappt ist. Damit verfügt der Lodgy über ein außergewöhnlich großes Ladevolumen und eignet sich auch für den Transport sperriger Güter. Eine sehr niedrig angeordnete Ladekante erleichtert das Verstauen auch großer Gegenstände. Über den gesamten Innenraum verteilt verfügt das Auto über verschiedene Ablagemöglichkeiten, die zusätzlich insgesamt 30 Liter Stauraum bieten. Die besondere Eignung für Familien kommt auch in der Ausstattung des Fahrzeugs mit drei Isofix Kindersitzbefestigungen zum Ausdruck.

Dacia Lodgy in fünf Ausstattungsvarianten
Dacia bietet den Lodgy in den fünf Ausstattungsvarianten

• Essential
• Picknick
• Celebration
• Prestige
• Stepway

an. Bereits in der Grundausstattung Essential, die in Deutschland zu einem Preis unter 10.000 Euro erhältlich ist, erfüllt das Auto einen hohen Sicherheitsstandard mit

• ABS, EBV und Bremsassistent
• ESP
• Front- und Seitenairbags für Fahrer und Beifahrer
• Motoren mit Start- und Stoppsystem.

Zu einem günstigen Kraftstoffverbrauch tragen die Schaltpunktanzeige und der Eco-Mode zur Reichweitenoptimierung bei. In der Modellversion Picknick verfügt der Lodgy zusätzlich über

• einen Bordcomputer
• elektrische Fensterheber vorne
• einen Tempopilot mit Geschwindigkeitsbegrenzer
• Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung
• Höhenverstellung für Fahrersitz, Lenkrad und Sicherheitsgurte.

Der Dacia Lodgy Celebration zählt zusätzlich

• 16 Zoll Leichtmetallfelgen
• Lederlenkrad
• elektrisch einstell- und beheizbare Außenspiegel
• eine manuelle Klimaanlage
• Nebelscheinwerfer und
• ein Multimediasystem mit CD- und MP3-Player, Radio, USB-Anschluss und Bluetooth-Freisprecheinrichtung mit Bedienelement am Lenkrad

zu seiner Ausstattung.
Prestige ist die Bezeichnung der Luxus -Ausstattung für den Lodgy. Dacia stattet dieses Modell zusätzlich mit

• Einparkhilfe hinten
• elektrischen Fensterhebern vorne und hinten
• Ledersitzen
• Multimediasystem mit Navigationssystem und 7-Zoll-Touchscreen

aus.

Dacia Lodgy Stepway mit rustikalem Look
Mit der Ausstattungsvariante Stepway erhält das Modell den Look eines SUV und sowohl im Außendesign wie auch in der Innenraumgestaltung den Charme eines Geländefahrzeugs. Charakteristisch für die Stepway Ausstattung, die Dacia auch für die Modelle Sandero und Dokker anbietet, ist die Lackierung in Adria -Blau. Auch die Innenraumgestaltung greift diese Farbe an verschiedenen Stellen auf. Das Auto ist im Bereich von Front und Heck mit einem angedeuteten Unterbodenschutz ausgestattet. Auffällige schwarze Schutzleisten und Kunststoffumrandungen der Radläufe dominieren die Seitenpartien. Matte Chromelemente und 16-Zoll-Sportfelgen verleihen dem Dacia Stepway äußerlich einen hochwertigen Eindruck. In dieser Version überzeugt der Dacia mit einer umfangreichen Ausstattung wie

• elektronische Transponder-Wegfahrsperre
• Einparkhilfe hinten
• Multimediasystem mit CD- und MP3-Player, Radio, USB-Anschluss und Bluetooth-Freisprecheinrichtung mit Bedienelement am Lenkrad
• Gepäckraumabdeckung
• Bordcomputer
• Tagfahrlicht.

Die Ausstattung lässt sich optional erweitern um das Sitzpaket für die nicht serienmäßige dritte Sitzreihe, elektrische Fensterheber hinten, Sitzheizung für die vorderen Sitze und das Multimediasystem mit Navigationssystem und Kartenmaterial für Europa.

Ausstattungshighlights und Zubehör für den Dacia Lodgy
Eines der Ausstattungshighlights des Lodgy ist das ergonomisch angeordnete Cockpit, dessen Instrumente und Schalter für den Fahrer übersichtlich und leicht erreichbar angeordnet sind. Praktische Lösungen wie ein für den Fahrer gut erreichbares, verschließbares Ablagefach für Sonnenbrille und andere Kleinigkeiten im Armaturenbrett oder die Kartentaschen an den Rücklehnen der Vordersitze zeichnen die Innenraumgestaltung aus. Gut sichtbar ist die Anzeige des Bordcomputers neben den Instrumenten angeordnet und gibt Auskunft über den Durchschnittsverbrauch, die Restreichweite und die bereits zurückgelegte Distanz. Inspektionsintervalle, die Durchschnittsgeschwindigkeit und viele weitere Parameter kann der Fahrer bequem ablesen. Die Einstellung des Geschwindigkeitsbegrenzers erfolgt einfach und sicher am Lenkrad, ebenso wie die Bedienung für die Multimediasysteme. Das äußere Design überzeugt durch die außergewöhnliche Gestaltung der Rückleuchten-Einheit sowie die Dominanz des Kühlergrills im Frontbereich, der mit den direkt anschließenden Scheinwerfern eine optische Einheit bildet.
Zusätzlich zu den großzügigen Ausstattungspaketen besteht die Möglichkeit, den Dacia als Neuwagen um Sonderzubehör zu ergänzen und dem Auto eine individuelle Note zu verleihen. Neuwagenkäufer haben die Möglichkeit, abweichend von den serienmäßigen Multimediasystemen Produkte anderer Hersteller zu wählen. Zusätzlich zum Multimediasystem mit Radio sowie CD- und MP3-Player ist ein separates Navigationssystem erhältlich. Dacia bietet für den Familienvan auch die passenden Kindersitze für die vorhandenen Isofix-Befestigungen im Zubehör an. Wahlweise sind außerdem eine Kofferraumladeschale oder ein Kofferraumteppich verfügbar. Einstiegsleisten, Jackenhalter, Hundetrenngitter oder ein Gepäckhaltenetz sorgen ebenso für zusätzlichen Komfort, wie eine Standheizung oder eine verstellbare Mittelarmlehne zwischen den Vordersitzen. Die äußere Gestaltung kann mit

• Seitenschwellern
• Kotflügelverbreiterung
• Tieferlegung
• Leichtmetallfelgen
• Winterkompletträdern und Schneeketten
• Träger, Dachkoffer oder Dachfahrradträger für die Dachreling oder
• einer werkseitig angebrachten Anhängerkupplung

den persönlichen Bedürfnissen angepasst werden. Als Sonderzubehör bietet Dacia für alle Ausstattungsvarianten die Einparkhilfe vorne und hinten an.

Dacia Lodgy - Motorisierung und technische Daten
Dacia stattet seinen Familienvan wahlweise mit fünf verschiedenen Motorisierungen aus, und zwar

• 1,6 l Ottomotor mit 75 kW (102 PS), 5-Gang-Schaltgetriebe und einer Höchstgeschwindigkeit von 172 Stundenkilometern
• 1,6 l Ottomotor mit 72 kW (102 PS), 5-Gang-Schaltgetriebe, Super-Flüssiggas-Kombination mit einer Höchstgeschwindigkeit von 170 km/h im Flüssiggasbetrieb
• 1,2 Liter Ottomotor mit 85 kW (115 PS), 5-Gang-Schaltgetriebe und einer Höchstgeschwindigkeit von 179 km/h
• 1,5 l dCi Dieselmotor mit 66 kW (90 PS), 5-Gang-Schaltgetriebe und einer Höchstgeschwindigkeit von 169 km/h
• 1,5 Liter dCi Dieselmotor mit 79 kW ( 107 PS), 6-Gang-Schaltgetriebe und einer Höchstgeschwindigkeit von 177 km/h.

Alle Motoren, die im Jahr 2015 angeboten werden, erfüllen die Abgasnorm Euro 6. Der CO2-Ausstoß der Motoren beträgt zwischen 103 und 139 g pro Kilometer bei einem Kraftstoffverbrauch von 3,8 l Diesel bis 9,4 l Flüssiggas auf einer Strecke von 100 Kilometern.

Dacia Lodgy hat seinen festen Platz unter den Kompaktvans
Zum Zeitpunkt der Markteinführung ist der Lodgy das günstigste Auto seiner Klasse. Innerhalb der Marke Dacia deckt der Lodgy neben den Modellen Duster, Sandero, Logan, Logan MCV und Dokker das Segment des familienfreundlichen Vans mit besonderen Ladekapazitäten ab. Verglichen mit den Kompaktvans anderer Hersteller wie VW , Ford oder BMW zeichnet sich der Dacia Logan durch sein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Der höchste Preis für Neuwagen beträgt 2015 für die Prestige-Ausstattung mit dCi 110 Dieselmotor 16.390 Euro und ist damit deutlich niedriger als für Familienvans anderer Hersteller. Zudem punktet der Dacia mit der vollwertigen dritten Sitzreihe und seinem großen Ladevolumen.

884 ANGEBOTE FÜR Dacia Lodgy GEBRAUCHT ODER NEU




















* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Dacia Lodgy Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
Weitere Dacia Lodgy Angebote auf mobile.de
Verbrauch, Umweltdaten & Kostenbereitgestellt vom ADAC
Eco-Daten:
Verbrauch (lt. Hst.)7,8l/100km
Verbrauch (lt. ADAC)--
CO2-Emissionen125g/km
Umweltzone4 (grün)
Kosten-Daten:
Kosten / Monat401€ / Monat 
Kosten / km32ct / km 
Versicherungsklasse20HF/18TK/17VK
KFZ-Steuer92€ / Jahr 
Informationen erhoben und bereitgestellt vom ADAC (Stand: 4/2016). mobile.de kann keine exakte Übereinstimmung mit dem tatsächlich angebotenen Fahrzeug garantieren.Quelle: ADAC e.V.