Ersatzteile Dacia Lodgy

Dacia Lodgy Ersatzteile

Der Dacia Lodgy wurde erstmals im Juni 2012 verkauft. Erhältlich ist der Dacia Lodgy als Fünf- oder Siebensitzer und ist somit für große Familien gut geeignet, denn er bietet außerdem viel Stauraum. Dem Dacia Lodgy stehen Benzin- oder Dieselmotoren zur Auswahl. Fährt man regelmäßig längere Strecken, ist es empfehlenswert, sich für einen Dieselmotor zu entscheiden. Der Dacia Lodgy wird in den Varianten Lodgy, Ambiance, Lauréate und Prestige angeboten. Für die jeweiligen Varianten gibt es verschiedene Optionspakete. Für den Dacia Lodgy Ambiance gibt es ein „Klang & Klima-Paket“. Darin enthalten ist ein Dacia Lodgy Autoradio und eine Klimaanlage. Für einen Familienurlaub würde es sich anbieten, eine Dacia Lodgy Anhängerkupplung und einen Dacia Lodgy Dachträger an seinem Fahrzeug zu haben, denn dort kann ebenfalls noch Gepäck etc. verstaut werden. Je nach Menge des Gepäcks sind Dacia Lodgy Dachträger mit verschieden großen Dachboxen kompatibel. Ist eine Anhängerkupplung am Dacia Lodgy noch nicht verbaut, kann man sie in einer Autowerkstatt nachrüsten lassen. Um sich im gewünschten Urlaubsort und auf der Fahrt nicht zu verirren, ist im Dacia Lodgy Prestige serienmäßig ein Navigationssystem im Autoradio des Dacia Lodgy mit einem 7-Zoll-Touchscreen-Bildschirm verbaut. Um die Sicherheit der Familie und anderen Verkehrsteilnehmern nicht zu gefährden, muss man den Dacia Lodgy im Winter bei Schnee und Glätte mit Dacia Lodgy Winterreifen fahren. Im Sommer kann man das Fahrzeug dann mit den Dacia Lodgy Sommerreifen auf Dacia Lodgy Alufelgen fahren. Hat man Zuhause nicht genügend Platz, um die Dacia Lodgy Winterreifen im Sommer, oder die Dacia Lodgy Sommerreifen im Winter einzulagern, ist es bei nahezu jeder Werkstatt möglich, die Räder einzulagern. Meistens ist es im Preis der Einlagerung enthalten, dass die Dacia Lodgy Alufelgen vor dem nächsten Räderwechsel gereinigt werden.
Suche
Dacia Lodgy Gebrauchtwagen und Neuwagensuche