Gebrauchtwagen-Test Citroen C5: Testbericht

Citroen C5

Testberichte, Gebrauchtwagen-Tests & Vergleiche


Testbericht Citroën C5 Typ DC/DE (2001-2008)

Der erste Citroën C5 erschien 2001 und löste gleich zwei Modelle ab: seinen direkten Vorgänger Citroën Xantia und das Spitzenmodell Citroën XM. Statt mit mäßigem Erfolg in der Oberklasse zu dümpeln, sollte der extravagante Citroën C5 gleich in zwei Klassen Kunden ködern, so das Kalkül der Franzosen. Der Citroën C5 tritt in erster Linie gegen Modelle wie VW Passat oder Ford Mondeo an. Technisch basiert er auf derselben Plattform wie der Peugeot 407.

Zum Testbericht Citroën C5 Typ DC/DE (2001-2008)

Testbericht Citroën C5 Typ RD/TD (ab 2008)

Die zweite Generation des Citroën C5 wird seit 2008 in Deutschland angeboten. Wettbewerber des Mittelklassemodells sind zum Beispiel Ford Mondeo oder VW Passat. Der Citroën C5 teilt sich wesentliche technische Elemente mit seinen Konzerngeschwistern Citroën C6 und Peugeot 508. Citroën hat den C5 als viertürige Limousine im Programm und als Kombi. Im Gegensatz zum Vorgänger trägt er jetzt die Bezeichnung „Tourer“ statt „Break“.

Zum Testbericht Citroën C5 Typ RD/TD (ab 2008)
Suche
Citroen C5 Gebrauchtwagen und Neuwagensuche