Gebrauchtwagen-Test Chrysler PT Cruiser: Testbericht

Chrysler PT Cruiser

Testberichte, Gebrauchtwagen-Tests & Vergleiche


Testbericht Chrysler PT Cruiser (2000-2010)

Der 2000 vorgestellte Chrysler PT Cruiser ist bis zum Jahr 2010 im Programm geblieben. Einen Vorgänger oder Nachfolger gibt es nicht. Der PT Cruiser ist kein Retro-Auto im üblichen Sinne. Diese haben wie der VW New Beetle ein historisches Vorbild, hier dort den VW Käfer. Der Chrysler PT Cruiser jedoch zitiert Stilelemente aus den 30er bis 50er Jahren ohne ein konkretes Vorbild. Von der Bauform her ist der Chrysler PT Cruiser ein Hochdachkombi. Er verfügt über viel Platz, vor allem auf der Rücksitzbank. Auch der Kofferraum ist groß: 521 Liter sind es normal, bei umgelegter Sitzbank 2.150 Liter. Vier Türen hat die Normalversion, im Jahr 2004 kam noch ein zweitüriges Cabriolet hinzu (bis Anfang 2008). Die Limousine hat fünf Sitzplätze, das Cabrio nur vier. Der frontgetriebene Chrysler PT Cruiser gewann 2001 den Preis „North American Car of the Year“. Konkurrenten des Chrysler PT Cruiser sind der VW Touran oder der Opel Zafira.

Zum Testbericht Chrysler PT Cruiser (2000-2010)
Suche
Chrysler PT Cruiser Gebrauchtwagen und Neuwagensuche