Gebrauchtwagen-Test Chevrolet Spark: Testbericht

Chevrolet Spark

Testberichte, Gebrauchtwagen-Tests & Vergleiche


Testbericht Chevrolet Spark (ab 2010)

Der Chevrolet Spark ist ein fünftüriger Kleinstwagen, der Anfang 2010 vom US-Autohersteller Chevrolet weltweit auf den Markt gebracht wurde. Er folgt auf den Chevrolet Matiz: Der ebenfalls sehr preisgünstige Spark ist 14 Zentimeter länger und zehn Zentimeter breiter. Wie sein Vorgänger ist auch der Chevrolet Spark speziell für die Stadt konzipiert: Mit 3,64 Meter Länge passt er auch in enge Parklücken, die Höhe von 1,55 Meter macht ihn fast zum Mikrovan und erleichtert das Einsteigen. Die hintere Rückbank bietet laut Testberichten nur für Personen bis 1,70 Meter Körpergröße ausreichend Raum. Im Kofferraum ist zwar kein Platz für großes Reisegepäck, aber 165 Liter genügen für den Wocheneinkauf. Bei umgeklappter Rückbank sind es 545 Liter. Der zehn Zentimeter längere VW Up! zum Beispiel kommt hier auf 951 Liter. Weitere Konkurrenten des Chevrolet Spark sind der Nissan Pixo, Renault Twingo oder Peugeot 107. Seit Herbst 2011 bietet Chevrolet den Kleinstwagen auch umgerüstet auf preisgünstiges Autogas (LPG) an, dann verbraucht er rund 20% mehr.

Zum Testbericht Chevrolet Spark (ab 2010)
Suche
Chevrolet Spark Gebrauchtwagen und Neuwagensuche