Chevrolet Corvette C7

Chevrolet C5
Chevrolet Corvette C7

Chevrolet Corvette C7

Die Chevrolet Corvette C7 ist die Neuauflage eines Sportwagen mit hohem Kultfaktor und konnte Fachbesucher wie auch Autokäufer mit der Vorstellung auf der Detroit Motor Show 2013 restlos begeistern. Die neue oder gebrauchte Chevrolet Corvette C7 stilisiert mit dem Stingray als Logo die offizielle Fortsetzung eines Klassikers und zeigt gegenüber der C7 vor allem 49 Kilogramm Gewichtsersparnis auf. Das Chassis des Chevrolet Corvette C7 Neuwagens wird aus Magnesium und Aluminium Komponenten gefertigt, die Karosserie aus Kohlefaser und Kunststoff. Das Herzstück des Sportwagens schlummert bis zum Wecken unter der Motorhaube: Der völlig neu entwickelte LT1-Motor weist 6,2 Liter Hubraum auf, die such auf den V8-Zylinder verteilen. Damit leistet der Direkteinspritzer satte 450 PS und ein Drehmoment von 610 Nm. Um den Spritverbrauch der Chevrolet Corvette C7 zu zügeln, verfügt die Flunder über eine Zylinderabschaltung. Bislang benennt General Motors nur den Spurt aus dem Stand in den Fahrleistungen, was mit der Lauch-Control innerhalb von 4 Sekunden passiert, bis der elektronische Tacho 100 km/h anzeigt. Neben einem 7-Gang-Schaltgetriebe kann die Chevrolet Corvette C7 auch mit einer Sechsgangautomatik gekoppelt werden. Falls Sie einen Mercedes-Benz SLS AMG Gebrauchtwagen suchen oder eine Corvette der Vorgängergeneration kaufen möchten, finden Sie bei mobile.de interessante Angebote!

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Chevrolet Corvette C7 Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check

Chevrolet Corvette C7 VARIANTEN