Buick Lucerne

Buick Lucerne

Der Buick Lucerne gehört in den USA zu den so genannten „large cars“ und ist in der Modellhierarchie über dem Buick La Crosse angesiedelt. Der Buick Lucerne basiert auf derselben Plattform wie der Cadillac DTS und ist somit einer der letzten Fahrzeuge mit V8-Motor und Frontantrieb. Der 4,6 Liter große Achtzylinder aus der Northstar-Reihe leistet in der Buick-Lucerne-Limousine 275 PS, alternativ ist auch ein Sechszylinder-Motor mit 3,8 Litern Hubraum und 197 PS lieferbar. Mit einer Länge von 5,16 Metern übertrifft der Buick Lucerne selbst eine Mercedes S-Klasse um einiges. Der Achtzylinder ist ausschließlich in der gehobenen CXS-Ausstattung erhältlich und hat unter anderem 18-Zoll-Leichtmetallräder, ein Magnetic Ride Control genanntes aktives Fahrwerk und ESP serienmäßig an Bord. Der Buick Lucerne ersetzt die Modelle Le Sabre und Buick Park Avenue. Suchen Sie ein günstiges Automobil? Ob neu oder gebraucht, klassisch oder exklusiv – bei mobile.de finden Sie garantiert Ihren Traumwagen.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Buick Lucerne Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check