Ersatzteile BMW Z1

BMW Z1 Ersatzteile

Der BMW Z1 ist der Vorgänger des BMW Z3 und wurde 1987 auf der IAA vorgestellt. Heutzutage ist nur noch sehr selten ein BMW Z1 auf den Straßen zu sehen. Auffällig an dem BMW Z1 ist vor allem die flache Bauweise. Die BMW Z1 Scheinwerfer sind mit in die Motorhaube integriert. Unter den BMW Z1 Scheinwerfer befinden sich die Blinker. BMW Z1 Tuningist sehr selten zu sehen. Das liegt zum einen an der geringen Anzahl der BMW Z1, die es heute noch gibt, zum anderen aber daran, dass diese Fahrzeuge original gehalten werden und somit auch ihren Wert steigern können. Wenn überhaupt wird das BMW Z1 Tuning mit originalen BMW Teilen durchgeführt. Regelmäßige Pflege und das Einhalten der Servicetermine unterstützt ebenso den Wertzuwachs des BMW Z 1. Bei den Serviceterminen werden Bauteile wie die BMW Z1 Bremsen kontrolliert. Diese bestehen aus den BMW Z1 Bremsscheiben und den BMW Z1 Bremsbelägen. Die BMW Z1 Bremsen müssen immer einwandfrei sein, um das Fahrzeug in jeder Situation optimal abbremsen zu können. Aus diesem Grund besitzen die BMW Z1 Bremsscheiben eine Mindestdicke, die immer eingehalten werden muss und die BMW Z1 Bremsbeläge besitzen eine Verschleißgrenze. Bei Erreichen dieser Grenze müssen die Beläge gewechselt werden. Nicht sicherheitsrelevant sind die BMW Z1 Lautsprecher, welche den Fahrer mit seiner Lieblingsmusik verwöhnen. Auch die BMW Z1 Lautsprecher sind in den meisten Fällen original geblieben und wurden nicht durch eine nachgerüstete Musikanlage ersetzt. Sollte man einen BMW Z1 mal auf der Straße sehen, kann man diesen, wie schon gesagt, an der flachen Bauweise und den Türen, welche nach unten im Holm verschwinden, erkennen. Den BMW Z1 gab es auch als Variante von Alpina. Diese Variante besaß anstatt 170 PS 200PS.
Suche
BMW Z1 Gebrauchtwagen und Neuwagensuche