BMW X3 3.0

BMW X3
BMW X3 3.0

BMW X3 3.0

Der BMW X3 3.0 ist ein SUV des bayerischen Herstellers, der auf der technischen Basis des BMW 3er aufbaut und seitdem Jahr 2003 in Österreich bei der Firma Magna Steyr produziert wird, die auch das Mercedes-Benz G-Modell / G-Klasse baut. Die anfänglich (2003-2008) mit xDrive - Allradantrieb ausgerüsteten BMW X3 3.0 wurden mit Otto- und Dieselmotor als Neuwagen angeboten, ab dem Jahr 2008 auch mit reinem Heckantrieb um den Wettbewerb mit dem Ford Kuga , VW Tiguan und Dacia Duster . Das Dieselkraftwerk des BMW X3 3.0 ist in drei unterschiedlichen Leistungsstufen mit 204 PS (bis 2007) 218 und 286 PS verfügbar macht das SUV bis zu 240 km/h schnell (Topmodell BMW X3 3.0 sd mit Bi-Turbolader). In der Ausführung mit Benzinmotor leistet der 3,0-Liter-Motor als Gebrauchtwagen (Modelle bis 2006) 231 PS sowie 272 PS im seit 2006 gebauten Neuwagen . Im gleichen Jahr wurde der BMW X3 3.0 einer Modellpflege unterzogen; die Unterschiede zeichnen sich an den Scheinwerfern, dem Nierengrill sowie an Heckleuchten und im Innenraum des BMW X3 3.0 ab. Wenn Sie dieses schicke SUV kaufen möchten, oder aber einen Vertreter aus Japan, wie den Honda CR-V als Gebrauchtwagen suchen, finden Sie bei mobile.de ein breites Angebotsfeld für Ihren neuen Jahreswagen !

123 ANGEBOTE FÜR BMW X3 3.0 GEBRAUCHT ODER NEU




















* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
BMW X3 3.0 Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
BMW Bilder
GEBRAUCHTWAGENREPORTbereitgestellt vom DEKRA
Im Rahmen der DEKRA Hauptuntersuchung werden Fahrzeugtypen beurteilt. Die Tabelle zeigt Stärken und Schwächen der geprüften Fahrzeugtypen, abweichend vom Durchschnitt aller untersuchten Fahrzeuge. (Fahrzeugtypen > 1000 Untersuchungen in zwei Jahren)
  • Fahrwerk, Lenkung
  • Motor, Umwelt
  • Karosserie, Rahmen, Innenraum
  • Bremsanlage
  • Elektrik, Licht, Elektronik
Kommentar des Sachverständigen
Die zweite Generation des X3 kam 2010 auf den Markt und schneidet in der Mängelstatistik gut ab. Schwächen sind allenfalls im Bereich Fahrwerk/Lenkung in Form von ausgeschlagenen Lenkungslagern zu finden. Auch wurden gelegentlich Steinschläge in der Frontscheibe festgestellt.
Mehr Details zu diesem Fahrzeug und zur Auswertungmethodik bei DEKRA