Ersatzteile BMW 5er

BMW 5er Ersatzteile

Der BMW 5er blickt auf ein lange Tradition zurück. Die als Limousine und Kombi (Touring) produzierte Modellreihe wurde erstmals als E12 Baureihe im Jahr 1972 an Kunden ausgeliefert und sollte die obere Mittelklasse für den Konzern beleben. Die damalig produzierten BMW 5er sind in der heutigen Zeit sehr beliebte Oldtimer, die von ihren Besitzern gehegt und gepflegt werden. Bei der Restauration dieser Baureihe wird vor allem auf Authentizität viel Wert gelegt. So kommt das verbaute BMW 5er Autoradio noch gänzlich ohne CD-Player mit MP-3 Unterstützung aus. In der ab Juli 1981 gefertigten E 28 Reihe wurde erstmals auch ein M5 verfügbar. Hier war der vor Kraft strotzende Ottomotor für viele Käufer interessant und bot mit 286 PS sehr hohe Fahrleistungen. Sehr erfolgreich war die von 1987 bis 1996 produzierte E34 Reihe des BMW 5er. Die lange Produktionszeit brachte eine große Anzahl an Gebrauchtwagen auf den Markt, die selbst heute noch auf den Straßen oft anzutreffen sind. Besonders der Touring ist in Verbindung mit Dieselmotor und einer Anhängerkupplung am BMW 5er ein beliebtes Zugfahrzeug für Caravans oder ein- bis zweiachsiger Anhänger. Einziger Schwachpunkt dieser Generation war die Autobatterie des BMW 5er, die eine nicht routinemäßige Wartung mit Fehlfunktionen oder Defekten quittierte. Seit dem Januar 2010 wird die aktuelle des BMW 5er verkauft. Das in der F10 Reihe niedergelassene Auto wird wiederum als viertürige Limousine, Coupelimousine (5er GT) oder fünftüriger Touring (Kombi) angeboten. Das recht großzügig ausgestattete Auto verfügt über optionale BMW 5er Navigation und viele weitere elektronische Helferlein. Zur Verbesserung des Klangbildes aus dem Autoradio, kann ein BMW 5er Subwoofer für satte Bässe im Innenraum sorgen. Damit Langfinger der Blick verwehrt werden kann, ist es möglich das hochwertige Audiosystem mit einer BMW 5er Radioblende gegen Neugier zu schützen, die ab Werk oder nachträglich verbaut werden kann.
Suche
BMW 5er Gebrauchtwagen und Neuwagensuche