Ersatzteile BMW 523i

BMW 523i Ersatzteile

Der BMW 523i wurde erstmals in der 5er Modellreihe ab dem Jahr 1995 angeboten. In der E39 Reihe sollte der BMW 523i die Lücke zwischen 520i und 525i füllen, wurde allerding mit dem identischen Reihensechszylinder des 525i ausgerüstet. Einziger Unterschied war die Leistung des BMW 523i die statt 192 PS nur 170 PS betrug. Nach einer Modellpflege im Jahr 1998 wurde das Fahrzeug als Touring (Kombi) und Limousine noch bis zum Jahr 2000 produziert. Das Auto war besonders wegen der guten Serienausstattung beliebt. Neben einem recht guten BMW 523i Radio konnte das Fahrzeug auch mit hochwertigen BMW 523i Lautsprecher beim Käufer punkten und sorgte für die passende Untermalung auf Fahrten. Geschätzt wurde das Auto besonders auf der Langstecke. Dank der bequemen und ergonomischen BMW 523i Sitzewar eine ermüdungsarme Fahrt garantiert. Da es sich beim BMW 523i um ein Großserienmodell handelt, ist die Versorgung mit neuen oder gebrauchten Ersatzteilen recht unproblematisch. So können für das Modell über den Hersteller oder auch über freie Anbieter passende und freigegebene Bremsbeläge für den BMW 523i gefunden werden. Auch ein ganz oder teilweiser Defekt an der Auspuffanlage des BMW 523i reißt kein übergroßes Loch in den Geldbeutel des Besitzers. Besonders groß ist das Angebot für eine Autobatterie des BMW 523i. Selbige kann quasi an jeder Ecke gekauft werden, hier sollte beim Kauf auf die Größe für den Einbau geachtet werden und das die korrekten Amperestunden auf der Kraftzelle verzeichnet sind. Die bislang letzte Variante des BMW 523i wurde in der F10 Modellreihe von 2010 bis September 2011 gebaut. Diese Sparversion wurde mit einem Magermotor bestückt der 3,0 Liter Hubraum aufzeigt. Die Leistung von 201 PS gereicht diesem BMW 523i für eine Geschwindigkeit von 231 km/h, bei einem Durchschnittsverbrauch von 7,9 l/100 km.
Suche
BMW 523i Gebrauchtwagen und Neuwagensuche