•  
  • Ausloggen
  •  
  • Hilfe
  •  
  • Übersicht
  • Parkplatz (0)
 

BMW 501

BMW 520d
BMW 501

BMW 501 als Oldtimer

Der BMW 501 steht erst zur IAA 1951 bereit. Der Grund dafür war, dass der Neubeginn nach dem Krieg BMW durch den Verlust des Eisenacher Automobilwerks schwerfällt. Der BMW 501 „Barockengel“, wie er wegen seiner schwungvollen Formen bald genannt wird, verfügt über viele technische Leckerbissen. Das besonders feinfühlige Fahrwerk zum Beispiel, wird in den höchsten Tönen gelobt. Selbst das lenkradgeschaltete Getriebe des BMW 501 sitzt anderswo als bei anderen Autos: Statt direkt an den Motor angeflanscht, duckt sich die Schaltbox mit vier vollsynchronisierten Gängen unter den Vordersitzen, mit dem Triebwerk durch eine kurze Gelenkwelle verbunden. Das Arrangement hat unter anderem den Vorteil, dass die Motoraufhängung des BMW 501 „Barockengel“ nicht auf das höchste Getriebedrehmoment ausgelegt werden muss, man kann das Triebwerk also ungewöhnlich weich lagern. Der 65 PS starke Sechszylinder, eine modifizierte Version des 326-Triebwerks, benimmt sich deshalb mustergültig laufruhig in dem BMW 501. Suchen Sie nach einem Oldtimer? Ob Limousine, Coupé oder Cabrio, bei mobile.de können Sie Ihr Traum-Auto günstig online kaufen.

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

Suche
BMW 501 Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Weitere Marken aus Deutschland