Audi TTS

Audi TTS als Gebrauchtwagen oder neuer Sportwagen

Mit dem seit 2008 lieferbaren Audi TTS Neuwagen setzt der Ingolstädter Hersteller von Premium-Automobilen ein weiteres Ausrufezeichen in der Klasse der kompakten Sportwagen . Exakt zehn Jahre nachdem der TT erstmals auf die Straßen kam, präsentiert Audi mit dem TTS Gebrauchtwagen einen sehr potenten Vertreter der Baureihe, der zum Frühjahr 2014 auf Basis der 3.Generation des TT basiert: Dank des neuen 310PS Vierzylinder-TFSI-Motors kann der Audi TTS Neuwagen mit der etablierten Sechszylinder-Konkurrenz von Porsche (Boxter S) oder Mercedes-Benz (SLK 350) jederzeit mühelos mithalten. Von diesem Zweiliter-Power-Aggregat angetrieben, gehört der mit dem innovativen Dämpfersystem "Audi magnetic ride" ausgestattete Audi TTS zu den schnellsten Sportwagen seiner Klasse. 4,7 Sekunden genügen, um den als Coupé bzw. Roadster lieferbaren klassischen Zweisitzer auf Tempo 100 zu beschleunigen, bei 250 km/h hat der Fahrspaß dann sein (elektronisch begrenztes) Ende. Dabei begnügt sich der Sportwagen – laut Werksangaben – mit gerade einmal 7,3 Litern Kraftstoff pro 100 km. Mit dem optionalen S-Tronic Doppelkupplungs-Getriebe reduziert sich der Verbrauch noch einmal um 0,2 Liter. Äußerlich glänzt der Audi TTS mit seinem Audi-typischen LED-Tagfahr-Lichtband und Klarglas-Scheinwerfern mit Bi-Xenon-Technik. Der platinumgraue Kühlergrill wird von dezenten Chromleisten umrahmt, die Bugschürze hat im Vergleich zum normalen TT größere Lufteinlässe. Dazu kommen 18-Zoll-Räder mit TTS-Emblemen auf den vorderen Bremssätteln, silberne Rückspiegel sowie breitere und weiter nach unten gezogene Schweller. Am Heck eines neuen oder gebrauchten Audi TTS stechen unter anderem Stoßfänger sowie zwei doppelte Endrohre links und rechts ins Auge. Im Innenraum bietet der Kompakt-Sportler zweifarbige, beheizbare Leder-Sportsitze mit Alcantara-Applikationen. Dazu kommen grau unterlegte Instrumente mit weißen Zeigern, Pedale aus Metall sowie ein hochauflösendes weißes Display für den Bordcomputer, mit dem z.B. auf Rennstrecken sogar die Rundenzeiten gemessen werden können. Neben dem Audi TTS Coupe gibt es den Sportwagen auch als TTS Roadster für Frischluftfanatiker. Das Cabrio ist mit dem Coupe weitgehend identisch und bietet ähnliche Fahrleistungen. Sie wollen dieses Auto kaufen? Bei mobile.de finden Sie zahlreiche Angebote zum Audi TTS – sei es als Sportcoupé oder als Roadster – zu attraktiven Online-Konditionen!

 
 
 

293 Angebote für Audi TTS gebraucht oder neu

Seite 1 von 15

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. ...
  9. 15
 
 

*MwSt. ausweisbar

** Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

 
 
 
Audi TTS Bilder
 
 
 
 
 
 
Weitere Marken aus Deutschland
 
 
 
Verbrauch, Umweltdaten & Kostenbereitgestellt vom ADAC
Eco-Daten:
Verbrauch (lt. Hst.) 7,9 l/100km
Verbrauch (lt. ADAC) -- l/100km
CO2-Emissionen 184 g/km
Umweltzone 4
Kosten-Daten:
Kosten / Monat 990 € / Monat Info anzeigen
Berechnet auf Grundlage einer 4-jährigen Fahrzeughaltung und einer durchschnittlichen jährlichen Laufleistung von 15.000 km.
Kosten / km 79 Cent / km Info anzeigen
Berechnet auf Grundlage einer 4-jährigen Fahrzeughaltung und einer durchschnittlichen jährlichen Laufleistung von 15.000 km.
Versicherungsklasse 16HF/26TK/23VK
KFZ-Steuer 188 € / Jahr Info anzeigen
Die Kraftfahrzeugsteuer wurde zum 1. Juli 2009 reformiert. Änderungen betreffen im Wesentlichen nur Pkw, die nach Juli 2009 erstmals zum Verkehr zugelassen wurden. Für Pkw, die zwischen dem 5. November 2008 und 30. Juni 2009 zugelassen wurden, gilt eine sog. "Günstigerregelung". Bei Pkw mit Erstzulassung vor dem 5. November 2008 errechnet sich die Steuer, wie bisher, aus dem Hubraum und der "Schadstoff-Schlüsselnummer". Für alle ab 1. Juli 2009 erstmals zugelassenen Pkw wird zur Steuerberechnung neben dem Motor-Hubraum auch der CO2-Wert (Kohlendioxid-Ausstoß) herangezogen.
 
 
 
 
Informationen erhoben und bereitgestellt vom ADAC (Stand: 01/2014).
mobile.de kann keine exakte Übereinstimmung mit dem tatsächlich angebotenen Fahrzeug garantieren.
Quelle: ADAC e.V.