Audi RS Q3

Audi RS Q3

Mit dem Audi RS Q3 als neues SUV ist seit dem Frühsommer 2014 das stärkste Modell der Q3 Modellreihe als Neuwagen zu bekommen. Parallel geizt der neue Audi RS Q3 nicht mit luxuriösen Reizen: Ab Werk ist das kleinste SUV des Ingolstädter Autobauers mit Leder, Karbonelementen und Aluapplikationen ausgerüstet. Sehr bequeme Sportsitze mit perfekter Ergonomie halten die Passagiere auch in schnell durchfahrenden Kurven im neuen oder gebrauchten Audi RS Q3 auf den Plätzen. Besitzer des Audi RS Q3 dürfen sich allerdings auch an dem Hochleistungstriebwerk erfreuen, das sein Potenzial ab Werk auf alle vier Räder verteilt. Der Fünfzylinder mit 2,5 Liter Hubraum leistet dank hoch aufladendem Turbolader satte 310 PS und ein Maximaldrehmoment von 420 Nm. In nur 5,3 Sekunden wird das SUV auf die magische 100 km/h Marke aus dem Stand beschleunigt. Unter Volllast geht die Fahrt im Audi RS Q3 Gebrauchtwagen sehr zügig weiter, bis die elektronische Begrenzung bei einer Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h das SUV limitiert. Trotz der geballten Leistung soll sich der recht sparsam fahren lassen: Audi ruft im kombinierten Verbrauch 8,8 Liter Super auf 100 Kilometern auf. Egal ob Sie einen BMW X1 als Neuwagen kaufen möchten oder einen Renault Captur als Gebrauchtwagen suchen, bei mobile.de finden Sie das passende Fahrzeug !

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Audi RS Q3 Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
GEBRAUCHTWAGENREPORTbereitgestellt vom DEKRA
Im Rahmen der DEKRA Hauptuntersuchung werden Fahrzeugtypen beurteilt. Die Tabelle zeigt Stärken und Schwächen der geprüften Fahrzeugtypen, abweichend vom Durchschnitt aller untersuchten Fahrzeuge. (Fahrzeugtypen > 1000 Untersuchungen in zwei Jahren)
  • Fahrwerk, Lenkung
  • Motor, Umwelt
  • Karosserie, Rahmen, Innenraum
  • Bremsanlage
  • Elektrik, Licht, Elektronik
Kommentar des Sachverständigen
Das stringente Baukastensystem des VW Konzerns kommt auch beim Kompakt-SUV von Audi zum Tragen. Der Q3 basiert wie der VW Tiguan auf dem Bausystem des Audi A3 und VW Golf. Viel Negatives gibt es nicht zu berichten. Die Bremsanlage sei allerdings an dieser Stelle erwähnt. So neigen die Bremsscheiben zu erhöhtem Verschleiß, was sich auch auf die Bremswirkung auswirkt.
Mehr Details zu diesem Fahrzeug und zur Auswertungmethodik bei DEKRA