Audi A7 Coupe

Audi A7
Audi A7 Coupe

Audi A7 Coupe

Durch das Audi A7 Coupe komplettieren die Ingolstädter im Jahr 2010, nach dem Audi A5 Sportback ihre Modellpalette und setzten einen potenten Mitbewerber auf den Mercedes-Benz CLS an. Insbesondere durch das Design der Karosserie und den Vorteilen eines Viertürers kann der Audi A7 Coupe seinen Mitstreitern, wie dam Peugeot 407 Coupe oder dem BMW 5er GT in puncto Schönheit mit seiner fließenden Form sehr wohl die Stirn bieten. Aber auch die Motoren des Audi A7 Coupe können überzeugen: Im Einstiegsmodell des Coupe´s arbeitet ein 2,8-Liter großer V6-Benziner der 204 PS bereitstellt und eine abgeregelte Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h erlaubt. Wahlweise kann das Audi A7 Coupe auch mit einem 3,0-Liter großen TDI-Aggregat ausgerüstet werden, der in drei Leistungsstufen entweder 204, 245 oder als Bi-Turbo 313 PS leistet und 235 bzw. 250 km/h (abgeregelt) schnell ist. Topmotor ist ein 4.0 TFSI der als V8 nur im Audi S7 zum Einsatz kommt und satte 420 PS leistet. Damit ist das 2 Tonnen schwere Geschoss abgeregelte 250 km/h schnell und beschleunigt in 4,8 Stunden aus dem Stand auf Tempo 100. Suchen Sie ein Coupe als Neuwagen oder Jahreswagen ? Oder auch eine schöne Limousine der Mercedes-Benz E-Klasse als Gebrauchtwagen finden Sie bei mobile.de !

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Audi A7 Coupe Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
AUDI A7 Bilder
Weitere Audi A7 Angebote auf mobile.de