Audi A6 Limousine

Audi A6
Audi A6 Limousine

Audi A6 Limousine

Unter der neuen Nomenklatur wird seit dem Frühjahr 2014 die Audi A6 Limousine in der Modellhistorie der A6-Baureihe eigenständig aufgeführt. Aktuell wird die neue oder gebrauchte Audi A6 Limousine seit dem Jahr 2011 über die Typ G4 Modellreihe gefertigt, ein erstes Facelift erfolgte im Jahr 2014, das nur marginale Änderungen beinhaltete. Die Audi A6 Limousine steht als Neuwagen gegen die BMW 5er Baureihe oder der Mercedes-Benz E-Klasse und kann mit vielen verschiedenen Motorisierungen für den Neuwagen individuell gerüstet werden. Als Basisbenziner wird ein 2.0 TFSI Motor mit 180 in die Audi A6 Limousine verbaut, der parallele Selbstzünder erbringt als 2.0 TDI eine Leistung von 136 PS. Die Antriebsaggregate staffeln sich weiter auf eine Leistungsbreite von 177 bis 310 PS mit der Audi A6 Limousine und einem 3.0 TFSI-Benziner bzw. 313 PS starken Dieselmotor. Als potentester Vertreter ist die Audi S6 Limousine zu bekommen. Diese Variante zeigt eine Leistung von 420 PS auf. Der RS6 mit 560 PS hingegen bleibt allein dem Avant Kombi vorbehalten. Für verschiedene Modelle ist der Allradantrieb quattro optional verfügbar, ab dem 3.0 TFSI und dem 3.0 TDI mit 245 PS ist dieser in Serie vorhanden. Sie suchen eine Audi A6 Limousine als Gebrauchtwagen ? Bei mobile.de werden Sie sicherlich fündig!

493 ANGEBOTE FÜR Audi A6 Limousine GEBRAUCHT ODER NEU




















* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Audi A6 Limousine Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
AUDI A6 Bilder
GEBRAUCHTWAGENREPORTbereitgestellt vom DEKRA
Im Rahmen der DEKRA Hauptuntersuchung werden Fahrzeugtypen beurteilt. Die Tabelle zeigt Stärken und Schwächen der geprüften Fahrzeugtypen, abweichend vom Durchschnitt aller untersuchten Fahrzeuge. (Fahrzeugtypen > 1000 Untersuchungen in zwei Jahren)
  • Fahrwerk, Lenkung
  • Motor, Umwelt
  • Karosserie, Rahmen, Innenraum
  • Bremsanlage
  • Elektrik, Licht, Elektronik
Kommentar des Sachverständigen
Der einstige Musterknabe A6 des Typs 4F zeigt in der Zwischenzeit deutliche Schwächen in seiner Mängelbilanz. Bei der Besichtigung eines A6 dieses Typs sollten die Koppelstangenlagerungen sowie Querlenkerlagerungen genau unter die Lupe genommen werden – beide sind häufig defekt. Was die Elektrik betrifft, so sollte auf verstellte und defekte Scheinwerfer geachtet werden, ebenso wie auf das Funktionieren der manuellen Leuchtweiteneinstellung. Ein evtl. im Display erscheinender Hinweis warnt vor einem defekten ESP.
Mehr Details zu diesem Fahrzeug und zur Auswertungmethodik bei DEKRA