Audi A6 Avant 3.2 FSI

Audi A6
Audi A6 Avant 3.2 FSI

Audi A6 Avant 3.2 FSI

Der seit Anfang 2006 lieferbare Audi A6 Avant 3.2 FSI zählt zu den Premium-Kombis der automobilen Oberklasse. Als reiner Fronttriebler ebenso erhältlich wie als Allrad-Version quattro , leistet der 3.2- Liter-V6-Motor des A6 Avant 255 PS, das maximale Drehmoment beträgt 330 Nm. Mit Sechsgang-Handschaltung und Frontantrieb beschleunigt der A6 Avant 3.2 FSI in 6,9 Sekunden auf Tempo 100. Seine Höchstgeschwindigkeit beträgt abgeregelte 250 km/h – dies gilt für alle Audi A6 3.2, also auch für den quattro Audi mit sechsstufiger tiptronic. Bei entsprechender Fahrweise lässt sich der mehr als 1,8 Tonnen schwere Kombi auch einigermaßen sparsam bewegen: Ein durchschnittlicher Verbrauch des FSI von 9,8 Litern Super ist aber tatsächlich ein eher relativer Wert.

Der A6 Avant ist kaum länger als sein Limousinenbruder. Sein Gepäckraum jedoch fasst bis zu 1.660 Liter. Selbst wenn man die Rückbanklehnen nicht umklappt, bringt man bei einer Laderaumlänge von 1,12 Meter einiges unter. Auch im Passagierbereich fühlt man sich auf allen Sitzplätzen großzügig untergebracht. Die hochwertig verarbeitete Armaturentafel ist so konzipiert, dass man auf Anhieb mit allen Bedienungseinheiten zurechtkommt.

Die Serienausstattung des Audi A6 Avant 3.2. FSI umfasst u. a. das Multi Media Interface "MMI basic", das neben dem 6,5 Zoll großen Monochrom-Display auch ein integriertes Radio mit CD-Player sowie vier Lautsprecher enthält. Ebenso ohne Aufpreis erhältlich ist eine Komfortklimaautomatik mit gesteigerter Leistung sowie optimierter Akustik. Zusätzlich serienmäßig an Bord sind die elektromechanische Parkbremse und ein Licht- und Regensensor. Die umfangreiche Sicherheitsausstattung des Audi A6 Avant 3.2 FSI lässt sich auf Wunsch auch noch um die radargestützte Abstandsregelung Adaptive Cruise Control erweitern. Sie wollen ein neues Auto kaufen? Den Audi A6 Avant 3.2 FSI finden Sie bei mobile.de neu und gebraucht zu äußerst attraktiven Online-Konditionen!

52 ANGEBOTE FÜR Audi A6 Avant 3.2 FSI GEBRAUCHT ODER NEU




















* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Audi A6 Avant 3.2 FSI Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
AUDI A6 Bilder
Verbrauch, Umweltdaten & Kostenbereitgestellt vom ADAC
Eco-Daten:
Verbrauch (lt. Hst.)5,9l/100km
Verbrauch (lt. ADAC)--
CO2-Emissionen138g/km
Umweltzone4 (grün)
Kosten-Daten:
Kosten / Monat1033€ / Monat 
Kosten / km83ct / km 
Versicherungsklasse19HF/24TK/25VK
KFZ-Steuer122€ / Jahr 
Informationen erhoben und bereitgestellt vom ADAC (Stand: 4/2016). mobile.de kann keine exakte Übereinstimmung mit dem tatsächlich angebotenen Fahrzeug garantieren.Quelle: ADAC e.V.
GEBRAUCHTWAGENREPORTbereitgestellt vom DEKRA
Im Rahmen der DEKRA Hauptuntersuchung werden Fahrzeugtypen beurteilt. Die Tabelle zeigt Stärken und Schwächen der geprüften Fahrzeugtypen, abweichend vom Durchschnitt aller untersuchten Fahrzeuge. (Fahrzeugtypen > 1000 Untersuchungen in zwei Jahren)
  • Fahrwerk, Lenkung
  • Motor, Umwelt
  • Karosserie, Rahmen, Innenraum
  • Bremsanlage
  • Elektrik, Licht, Elektronik
Kommentar des Sachverständigen
Der einstige Musterknabe A6 des Typs 4F zeigt in der Zwischenzeit deutliche Schwächen in seiner Mängelbilanz. Bei der Besichtigung eines A6 dieses Typs sollten die Koppelstangenlagerungen sowie Querlenkerlagerungen genau unter die Lupe genommen werden – beide sind häufig defekt. Was die Elektrik betrifft, so sollte auf verstellte und defekte Scheinwerfer geachtet werden, ebenso wie auf das Funktionieren der manuellen Leuchtweiteneinstellung. Ein evtl. im Display erscheinender Hinweis warnt vor einem defekten ESP.
Mehr Details zu diesem Fahrzeug und zur Auswertungmethodik bei DEKRA