Audi A3 e-tron

Audi A3
Audi A3 e-tron

Audi A3 e-tron

Seit dem Jahr 2014 bereichert der Audi A3 e-tron die Modellpolitik des Ingolstädter Autobauers als neues Auto mit Plug-In Hybrid Antrieb. Damit stellt sich der zum VW Konzern gehörende Autobauer gegen prominente Widersacher um Toyota Prius oder Honda Insight und will auch Alternative zum Opel Ampera sein. Der Audi A3 e-tron wird als Fünftürer und Sportback (Kombi) angeboten und soll mit sehr guten Fahrleistungen bei sparsamen Verbrauchszahlen punkten. Für den Antrieb sorgt ein 1,4 Liter TSI-Benziner mit 150 PS sowie ein im Getriebe integrierter Elektromotor mit 102 PS. Werden beide Motoren gekoppelt, geht der neue oder gebrauchte Audi A3 e-tron kräftig zu Werke und beschleunigt in 7,6 Sekunden auf Landstraßentempo. Maximal sind mit dem Audi A3 e-tron Neuwagen 222 km/h drin. Allein über den Elektroantrieb kann der Audi A3 e-tron eine Strecke von bis zu 50 Kilometern überbrücken, maximaler werden 130 km/h erreicht, darüber schaltet sich der Vierzylinder zu. Lt. Hersteller soll sich der Audi A3 e-tron mit 1,5 Liter Benzin über 100 Kilometer fahren lassen, allerdings dürfte dieser Wert im Normalbetrieb dennoch höher liegen. Sie sind auf der Suche nach einem gebrauchten Hybridfahrzeug oder einem neuen Elektroauto wie den smart fortwo e.d.? Bei mobile.de finden Sie das passende Auto!

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Audi A3 e-tron Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
AUDI A3 Bilder
Weitere Audi A3 Angebote auf mobile.de
GEBRAUCHTWAGENREPORTbereitgestellt vom DEKRA
Im Rahmen der DEKRA Hauptuntersuchung werden Fahrzeugtypen beurteilt. Die Tabelle zeigt Stärken und Schwächen der geprüften Fahrzeugtypen, abweichend vom Durchschnitt aller untersuchten Fahrzeuge. (Fahrzeugtypen > 1000 Untersuchungen in zwei Jahren)
  • Fahrwerk, Lenkung
  • Motor, Umwelt
  • Karosserie, Rahmen, Innenraum
  • Bremsanlage
  • Elektrik, Licht, Elektronik
Kommentar des Sachverständigen
Audi besticht auch beim A3 mit durchweg guter Qualität. Das Kompaktmodel zählt zu den zuverlässigen Fahrzeugen in seiner Klasse. Erst bei steigender Kilometerlaufleistung kommt es zu typspezifischen Mängeln. Hierzu zählen insbesondere Brüche an den Fahrwerksfedern, aber auch rissige bzw. poröse Bremsschläuche. Auch kann ein prüfender Blick auf die Gummilagerungen der Querlenker und die Staubmanschetten der Antriebswellen nicht schaden.
Mehr Details zu diesem Fahrzeug und zur Auswertungmethodik bei DEKRA