Audi A1 Cabrio

Audi A1 Cabrio als Gebrauchtwagen oder neues Cabrio

Mit frischen Modellen, wie dem Audi A1 Cabrio , sind die Ingolstädter Autobauer auf einem sehr guten Weg, auch in der jungen Zielgruppe mit Audi Automobilen zu punkten und dem Platzhüter in dieser Klasse, dem MINI One Cabrio einen adäquaten Wettbewerber an die Seite zu stellen. Das neue Audi A1 Cabrio stichelt nicht nur gegen den englischen Kleinwagen, sondern auch gegen den Peugeot 208 CC und dem Renault Megane CC und positioniert sich mit großer Motorenvielfalt in dieser Klasse. Alle Motoren des Audi A1 Cabrio erfüllen die strenge EURO5-Norm und glänzen mit Verbrauch und geringem Schadstoffausstoß. Motoren wir der 1.4 TFSI, der schon bei VW ein Garant für gute Werte ist, kommt auch im Audi A1 Cabrio zum Einsatz. Ob der 180 PS starke Motor des Audi S1 in den offenen Viersitzer Einzug hält, ist bislang noch nicht beschlossen, allerdings auch nicht ausgeschlossen. Insbesondere bei der weiblichen Zielgruppe wird das Audi A1 Cabrio mit seinen kleinen Abmessungen und der gehobenen Ausstattung eines Audi , auf offene Herzen treffen und eine kompakte Alternative zum MINI Cabrio bieten, auch wenn der Preis leicht höher ausfällt. Wenn Sie ein kleines Cabrio wie den Mitsubishi Colt RCZ als Gebrauchtwagen suche oder einen Daihatsu Copen als Neuwagen fahren möchten, finden Sie eine große Verkaufsauswahl bei mobile.de !

 
 
 

0 Angebote für Audi A1 Cabrio gebraucht oder neu

Im Moment liegen leider keine Angebote für Audi A1 Cabrio vor.

 
 
 
Audi A1 Bilder
 
 
 
Weitere Marken aus Deutschland
 
 
 
Verbrauch, Umweltdaten & Kostenbereitgestellt vom ADAC
Eco-Daten:
Verbrauch (lt. Hst.) 5,1 l/100km
Verbrauch (lt. ADAC) 5,55 l/100km
CO2-Emissionen 118 g/km
Umweltzone 4
Kosten-Daten:
Kosten / Monat 473 € / Monat Info anzeigen
Berechnet auf Grundlage einer 4-jährigen Fahrzeughaltung und einer durchschnittlichen jährlichen Laufleistung von 15.000 km.
Kosten / km 38 Cent / km Info anzeigen
Berechnet auf Grundlage einer 4-jährigen Fahrzeughaltung und einer durchschnittlichen jährlichen Laufleistung von 15.000 km.
Versicherungsklasse 14HF/18TK/18VK
KFZ-Steuer 40 € / Jahr Info anzeigen
Die Kraftfahrzeugsteuer wurde zum 1. Juli 2009 reformiert. Änderungen betreffen im Wesentlichen nur Pkw, die nach Juli 2009 erstmals zum Verkehr zugelassen wurden. Für Pkw, die zwischen dem 5. November 2008 und 30. Juni 2009 zugelassen wurden, gilt eine sog. "Günstigerregelung". Bei Pkw mit Erstzulassung vor dem 5. November 2008 errechnet sich die Steuer, wie bisher, aus dem Hubraum und der "Schadstoff-Schlüsselnummer". Für alle ab 1. Juli 2009 erstmals zugelassenen Pkw wird zur Steuerberechnung neben dem Motor-Hubraum auch der CO2-Wert (Kohlendioxid-Ausstoß) herangezogen.
Autotest: Ergebnisse : Info anzeigen
Notenskala ADAC
  •  
    Sehr gut 0,6 - 1,5
  •  
    Gut 1,6 - 2,5
  •  
    Befriedigend 2,6 - 3,5
  •  
    Ausreichend 3,6 - 4,5
  •  
    Mangelhaft 4,6 - 5,5
ADAC Autotest:

Der ADAC-Autotest beinhaltet über 300 Prüfkriterien. Aus Gründen der Übersichtlichkeit sind nur die wichtigsten und die vom Durchschnitt abweichenden Ergebnisse abgedruckt.
Seit 2009 wird der ADAC-Autotest nach dem neuen, aktualisierten ADAC-Autotest-Verfahren erstellt. Neben zahlreichen Änderungen, insbesondere im Bereich Sicherheit, wurde der Notenspiegel dem Stand der aktuellen Technik angepasst. Aus diesem Grund sind ADAC-Autotests nach dem 1.1.2009 nicht mit Autotests vor diesem Datum vergleichbar. Die Angaben zur Kfz-Steuer und die Berechnung der Kosten basieren auf der zum 1.7.2009 gültigen Steuergesetzgebung.

Technik & Umwelt 2,1
 
 
Wirtschaftlichkeit 2,7
 
Karosserie/ 2,7
Kofferraum
Innenraum 2,1
Komfort 2,3
Motor/Antrieb 1,8
Fahreigenschaften 1,7
Umwelt/Eco-Test 2,1
Sicherheit 2,1
 
 
 
 
Informationen erhoben und bereitgestellt vom ADAC (Stand: 01/2014).
mobile.de kann keine exakte Übereinstimmung mit dem tatsächlich angebotenen Fahrzeug garantieren. Info anzeigen
Notenskala ADAC
  •  
    Sehr gut 0,6 - 1,5
  •  
    Gut 1,6 - 2,5
  •  
    Befriedigend 2,6 - 3,5
  •  
    Ausreichend 3,6 - 4,5
  •  
    Mangelhaft 4,6 - 5,5
ADAC Autotest:

Der ADAC-Autotest beinhaltet über 300 Prüfkriterien. Aus Gründen der Übersichtlichkeit sind nur die wichtigsten und die vom Durchschnitt abweichenden Ergebnisse abgedruckt.
Seit 2009 wird der ADAC-Autotest nach dem neuen, aktualisierten ADAC-Autotest-Verfahren erstellt. Neben zahlreichen Änderungen, insbesondere im Bereich Sicherheit, wurde der Notenspiegel dem Stand der aktuellen Technik angepasst. Aus diesem Grund sind ADAC-Autotests nach dem 1.1.2009 nicht mit Autotests vor diesem Datum vergleichbar. Die Angaben zur Kfz-Steuer und die Berechnung der Kosten basieren auf der zum 1.7.2009 gültigen Steuergesetzgebung.

Quelle: ADAC e.V.
 
 
 
Gebrauchtwagenreport
bereitgestellt von DEKRA
Im Rahmen der DEKRA Hauptuntersuchung werden Fahrzeugtypen beurteilt. Die Tabelle zeigt Stärken und Schwächen der geprüften Fahrzeugtypen, abweichend vom Durchschnitt aller untersuchten Fahrzeuge. (Fahrzeugtypen > 1000 Untersuchungen in zwei Jahren)
Fahrwerk, Lenkung
 
Motor, Umwelt
 
Karosserie, Rahmen, Innenraum
 
Bremsanlage
 
Elektrik, Licht, Elektronik
 
Kommentar des Sachverständigen

Der Audi A1 ist 1A und somit der Gewinner der Fahrzeugklasse Mini/Kleinwagen 2013 im DEKRA Gebrauchtwagenreport. Der A1 fällt nur durch diverse verstellte Scheinwerfer auf – Kleinigkeiten! Audi erobert mit dem kleinsten Familienmitglied die Fahrzeugklasse Mini/Kleinwagen mit Audi-typischer Qualität und distanziert mit dem kleinen Flitzer alle Konkurrenten.

Mehr Details zu diesem Fahrzeug und zur Auswertungsmethodik bei DEKRA