Ersatzteile Audi 80

Audi 80 Ersatzteile

Der Audi 80 stellte ab 1972 bis 1994 das Mittelklassemodell von Audi dar und war als Limousine, Coupé und Kombi (Avant) verfügbar. Das Fahrzeug war mit Otto- und Dieselmotoren ausgestattet Der Audi 80 wurde auch als B-Modell bezeichnet und erschien in vier verschiedenen Versionen auf dem Markt. Das Coupé wurde von 1980 bis 1996 in zwei Modellreihen hergestellt. Auf der Basis des Coupé B3 wurde ab 1991 das Audi Cabriolet produziert. Das Spitzenmodell der B3 Baureihe, das Audi Coupé S2, verfügte über beachtliche 161 KW und in der Folge sogar 169 KW (220PS/230PS). Mit diesem Fünfzylindermotor mit Turboaufladung konnte die respektable Höchstgeschwindigkeit von 248 km/h erreicht werden. Der Audi 80 Avant war eine Kombi-Version und wurde mit den Bezeichnungen S2 und RS2 auch als leistungsstärkere Varianten auf den Markt gebracht. Mit dem B3 stellte Audi in der dritten Generation das Modell mit einer vollverzinkten Karosserie und einem neuen aerodynamischen Design vor. Überzeugend war auch das neue Sicherheitssystem. Starke Motoren, sicheres Fahrwerk und ein vorteilhafter Kraftstoffverbrauch machten den Audi 80 zu einem beliebten Modell. Der Audi 80 Quattro konnte noch einen draufsetzen, indem er mit einem außergewöhnlichen Fahrverhalten auf nassen und vor allem glatten Straßen glänzen konnte. Der Zahn der Zeit nagt jedoch auch an den allerbesten Fahrzeugen. Audi 80 Teile für den Ersatz- und Reparaturbereich sind sehr gefragt. Eine ältere Autobatterie im Audi 80 sollte zur Vermeidung von ärgerlichen Pannen möglichst rechtzeitig zugunsten einer neuen ausgetauscht werden. Möglichst dem Original entsprechende Audi 80 Scheinwerfer und Audi 80 Scheinwerferblendenerhalten das ursprüngliche Design des oft verkauften Mittelklassewagens. Verfügbar sind auch Audi 80 Grundträger als passende Dachgepäckträger für den Urlaub. Wer mit einem Wohnwagen oder Anhänger in den Urlaub möchte, kann sich vorher noch die Audi 80 Anhängerkupplung besorgen.
Suche
Audi 80 Gebrauchtwagen und Neuwagensuche