Aston-Martin V8

Aston V8
Aston-Martin V8

Aston-Martin V8

Der Aston Martin V8 wurde in mehreren Modellgenerationen von 1972 bis 1989 gebaut und löste die 6-Zylinder-Modelle der DB-Serie ab. Bei der Gestaltung des Aston Martin V8 ging der hausinterne Designer William Towns neue Wege, die mehr dem damaligen Zeitgeist entsprachen. Während man bei der DB-Serie noch von einem klassisch italienisch geprägten Karosseriedesign sprechen kann, zitiert der Aston Martin V8 Designansätze klassischer Muscle-Cars. Unter der Motorhaube des Aston Martin V8 verbirgt sich ein 5.3-Liter-Achtzylindermotor mit 520 PS. Tadek Marek, der verantwortliche Motoringenieur, stattete den V8-Motor mit einer Bosch-Einspritzpumpe aus. Mit einer Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in knapp unter 6 Sekunden und einer Höchstgeschwindigkeit von über 255 km/h galt der Aston Martin V8 als einer der schnellsten Sportwagen seiner Zeit. Für den US-Markt wurde der Motor des V8 mit vier Weber-Doppelvergasern bestückt. Die damaligen Abgasvorschriften machten diese Umrüstung notwendig. In seiner Produktionszeit wurde der britische Sportwagen in mehreren Karosserievarianten gebaut, darunter das Aston Martin V8 Coupé, das Cabrio Aston Martin V8 Volante und die Modelle mit extra starker Motorisierung vom Typ Aston Martin V8 Vantage und V8 Vantage Volante. Unter dem Namen Aston Martin V8 Saloon lancierten die Engländer 1974 eine viertürige Variante. Gut erhaltene Exemplare des Aston Martin V8, vor allem die Linkslenker, gelten als begehrte Oldtimer mit hoher Wertstabilität. Sie möchten einen britischen Oldtimer kaufen? Den Aston Martin V8 finden Sie als Coupé oder Cabrio zu fairen Konditionen bei mobile.de!

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Aston-Martin V8 Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
ASTON MARTIN Bilder
Weitere Autos dieser Klasse
Weitere Aston Martin Angebote auf mobile.de