Aston-Martin Lagonda

Aston-Martin Lagonda

Der Aston Martin Lagonda (damalig, der einzige viertürige Aston Martin) wurde am 12. Oktober 1976 der Presse vorgestellt. In der Bauzeit von 1978 bis 1989 entstanden insgesamt vier Serien. Entgegen vieler Meinungen, gab es den Aston Martin Lagonda nicht mit einem Zwölfzylindermotor, sondern ausschließlich mit V8-Motor; dieser leistete, je nach Serie, zwischen 280 und 309 PS. Die ersten Modelle wurden mit vier Weber-Zweifachvergasern bestückt, später wurde auf eine Magneti-Marelli-Einspritzung umgestellt. Je nach Baujahr wurden im Aston Martin Lagonda drei verschiedene Armaturenbretter verbaut, alle mit Digitalanzeigen, was zu dieser Zeit als sehr futuristisch betrachtet wurde. Die Serie 4 des AM Lagonda hat eine komplett überarbeitete Front mit leicht gerundeter Schnauze, die Klappscheinwerfer entfielen und wurden durch sechs Frontscheinwerfer ersetzt. Die Nebelscheinwerfer des Aston Martin Lagonda sitzen nun tief unten im neu gestalteten Frontspoiler, und insgesamt war das Design nicht mehr ganz so kantig wie bei den ersten Serien. Das Fahrwerk wurde leicht überarbeitet und auf 16 Zoll-Bereifung (255/60 VR 16) umgestellt. Es gab unter anderem auch ein Modell mit langem Radstand (nur viermal gebaut) und eines mit zwei Farbfernsehern; in der Schweiz entstand zudem ein Umbau zum Aston Martin Lagonda Shooting Break (sportlicher Kombi). Nun wurde der Aston Martin Lagonda mit dem Zusatz Taraf Ende 2015 wieder als viertürige Limousine aufgelegt, um gut betuchte Familien oder Geschäftsleute zu transportieren. Diesmal erhält der Lagonda einen standesgemäßen V12-Ottomotor mit 6,0 Liter Hubraum, der auch im Aston Martin Rapide verbaut ist. 550 PS werden über eine Achtgang-Automatik auf die Hinterräder abgegeben, um den Aston Martin Lagonda Taraf auf 281 km/h zu bringen. Damit erhält der Porsche Panamera und die Mercedes-Benz S-Klasse einen neuen Wettbewerber. Entdecken Sie bei mobile.de unter der riesigen Auswahl an Inseraten auch seltene Oldtimer und historische Modelle aus den USA, Deutschland oder England!

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Aston-Martin Lagonda Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
Weitere Aston Martin Lagonda Angebote auf mobile.de