Ersatzteile Alpina B5

Alpina B5 Ersatzteile

Der Alpina B5 wird vom bayerischen Veredler seit dem Jahr 2005 als potente Sportlimousine und Kombi (Touring) gefertigt. Das Fahrzeug gilt als Nachfolgemodell des Alpina B10 Biturbo, der damalig schnellsten Serienlimousine der Welt. Als Basis kommt für den Alpina B5 ein BMW der 5er Reihe zum Einsatz, welcher von Alpina extrem veredelt wird. Neben speziellen Einbauteilen, einem verändertem Interieur und neuen Bremsen mit speziellen Bremsbelägen am Alpina B5 wird auch die Leistung des Fahrzeuges extrem verbessert. Der Alpina B5 wird seit 2005 angeboten und ist auf dem Automarkt ein sehr begehrtes Fahrzeug, da es nur in Kleinserie produziert wird. Einige Modelle erhalten über eine spezielles Alpina B5 Tuning weitere Feinheiten, wie z. B. sehr große Leichtmetallfelgen aus Magnesium oder Aluminium, um den Alpina B5 weiter zu individualisieren. Ebenso kann das Triebwerk der Sportlimousine über eine spezielles Chiptuning weiter Leistungsgesteigert werden. Ist der Alpina B5 bereits ab Werk mit sehr sportlichen Bremsen ausgestattet, sollte hier jedoch eine Anpassung der Bremsanlage vorgenommen werden. Ab Werk ist im Alpina B5 ein 4,4 Liter großer V8-Benziner verbaut, der in der höchsten Ausbaustufe eine Leistung von 500 PS erzeugt. Damit fällt die 100 km/h Marke bei 4,7 bzw. 4,8 (Touring) Sekunden. Die angegebene Spitzengeschwindigkeit liegt bei 314 bzw. 310 km/h. Über ein werkseigenes Alpina B5 Tuning können Limousine und Kombi mit rund 530 PS gekauft werden, wobei sich die Maximalgeschwindigkeit nur marginal nach oben verändert. Als Gebrauchtwagen ist der Alpina B5 sehr begehrt. Das Fahrzeug dank Großserientechnik problemlos zu warten und auch die Ersatzteilversorgung ist sehr gut aufgestellt, sodass es bei Reparaturen keine Probleme mit der Beschaffung gibt.
Suche
Alpina B5 Gebrauchtwagen und Neuwagensuche